Fahrerin erleidet Prellungen

BMW prallt in Lkw

Straßlach - Eine BMW-Fahrerin ist am Mittwoch auf der Staatsstraße 2072 zwischen Straßlach und Grünwald auf einen Lkw aufgefahren. Dabei erlitt sie Prellungen.

Laut Polizei bemerkte die 63-Jährige aus Bernried zu spät, dass der Lastwagen vor ihr verkehrsbedingt anhalten musste. Sie prallte ins Heck des Lastwagens. Dabei zog sie sich eine Prellung an der Hand zu und wurde vor Ort von Sanitätern des Roten Kreuzes behandelt. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei mit rund 6000 Euro.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Wald: Pedelec-Fahrer tot aufgefunden
Zwölf Stunden fehlte von einem 60-Jährigen aus Sauerlach jede Spur. Am Samstagabend war er nach einem Wirtshaus-Besuch nach Hause aufgebrochen. Tags darauf fand die …
Im Wald: Pedelec-Fahrer tot aufgefunden
Einbruch in Schule und Pfarrhaus
Einbrecher sind in Taufkirchen in die Grundschule an der Pappelstraße und in das Pfarrhaus am Lindenring eingestiegen. 
Einbruch in Schule und Pfarrhaus
Vandalen demolieren Kapelle und Auto
Vandalen sind in der Nacht zum Sonntag durch Furth gezogen. Sie beschädigten dabei nicht nur eine Kapelle, sondern auch auch ein Fahrzeug. 
Vandalen demolieren Kapelle und Auto
Spanner schaut durchs Fenster
Möglicherweise ist ihm die Hitze zu Kopf gestiegen, als ein Spanner Sonntagnacht durch das geschlossene Rollo eines Mehrfamilienhauses in Unterhaching spähte.
Spanner schaut durchs Fenster

Kommentare