Aus dem Polizeibericht

Vorfahrt missachtet: Straßlacher (22) kracht in Opel

Großdingharting - Einen Sachschaden in Höhe von 6500 Euro hat ein 22-Jähriger in Großdingharting verursacht, weil er einem Münchner Rentner die Vorfahrt genommen hatte.

Ein Vorfahrt-Achten-Schild hat ein 22-Jähriger am Montagmittag in Großdingharting übersehen. Als er gegen 12.20 Uhr links abbog, krachte der junge Straßlacher laut Polizeiangaben mit seinem VW Golf in den Opel Zafira eines 80-jährigen Münchners. Bei dem Unfall an der Kreuzung Alte Schulstraße und Münchner Straße entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 6500 Euro, verletzt wurde keiner der beiden Fahrer. Der Opel des Rentners konnte allerdings nicht mehr weiterfahren und musste abgeschleppt werden.

fp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Unterföhring - Der Penny-Markt an der Ahornstraße in Unterföhring wird „voraussichtlich vor Ostern eröffnen“, das teilt der Geschäftsführer des Vereins für …
An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Unterhaching - Seit 30 Jahren ist auf Teneriffa ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Unterhaching im Einsatz - die startet jetzt die Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“.
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion
Oberhaching - So viel Spendengeld wie noch nie zuvor hat die Wählergemeinschaft Oberhaching heuer bei ihrer Christbaumsammelaktion erhalten. Nämlich 4500 Euro.
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion
Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring
Unterföhring – Als vor anderthalb Jahren die Hypovereinsbank an der Bahnhofstraße ihre Filiale schloss, verkündete die Commerzbank gegenüber auf einem Schild sinngemäß: …
Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring

Kommentare