Radler stürzt bei Vollbremsung

Straßlach-Dingharting - Ein 38-jähriger Radfahrer aus dem Landkreis Ebersberg ist am Samstag in Großdingharting gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Laut Polizei war der Mann gegen 17.20 Uhr auf der Deisenhofener Straße unterwegs. Er fiel von seinem Mountainbike, als er auf Höhe der Kreuzung mit der Jettenhausner Straße stark bremste. Er trug keinen Helm und zog sich beim Sturz eine Platzwunde an der Stirn sowie eine am Kinn zu und ihm brach ein Schneidezahn heraus. Als der Rettungsdienst ihn ins Krankenhaus brachte, bestand außerdem der Verdacht, er habe sich beide Ellenbogen gebrochen. mcf

Auch interessant

Kommentare