Sechs Autos demoliert

Faschingsbesucher flippt aus

Straßlach - Bei der Rosenmontagsparty in Straßlach hat ein 47-Jähriger deutlich zu tief ins Glas geschaut. Kurz nach 2 Uhr streifte er volltrunken durch die Straßen und demolierte in der Burgstraße sechs geparkte Autos.

Laut Polizei schlug und trat er gegen die Fahrzeuge. Anwohner wurden durch den Lärm geweckt. Sie sahen wie der 47-Jährige auf einem Auto wild herumsprang und laut schrie. Wie sich herausstellte, gehörte das Fahrzeug dem Nachbarn des 47-Jährigen. Der Nachbar stellte den Straßlacher wütend zur Rede, wurde von dem Betrunkenen aber wüst beschimpft. Schlussendlich ließ der 47-Jährige vor seinem Nachbarn auch noch die Hose herunter. Die Polizei nahm den betrunkenen Randalierer mit. Er hatte nach einem ersten Test 1,4 Promille Alkohol im Blut. Insgesamt richtete er mit seiner Aktion einen Sachschaden von rund 30 000 Euro an.

pk

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr: „Das geht an die Substanz“
Oberschleißheim - Die hohe Zahl an Fehlalarmen in Flüchtlingsunterkünften geht an die Substanz der Feuerwehren. Bei der Hauptversammlung in Oberschleißheim machte …
Feuerwehr: „Das geht an die Substanz“
Eigenes Haus mit Garten für den Kinderpark Haar
Haar – Haar holt den Kinderpark der Nachbarschaftshilfe (NBH) ins Herzen der Gemeinde. In beste Nachbarschaft.
Eigenes Haus mit Garten für den Kinderpark Haar
Hoffnung auf Domino-Effekt
Unterhaching - Aldi macht mobil in Unterhaching. Und zwar die Elektroauto-Nutzer. Für Gratis-Stromtankstellen werden Nachahmer gesucht.
Hoffnung auf Domino-Effekt
Wie ein Ritterschlag
Höhenkirchen-Siegertsbrunn - An der Seite des mehrfach ausgezeichneten Reinhold Friedrich hat Tobias Krieger (16) beim Trompetenfestival in Höhenkirchen-Siegertsbrunn …
Wie ein Ritterschlag

Kommentare