Sechs Autos demoliert

Faschingsbesucher flippt aus

Straßlach - Bei der Rosenmontagsparty in Straßlach hat ein 47-Jähriger deutlich zu tief ins Glas geschaut. Kurz nach 2 Uhr streifte er volltrunken durch die Straßen und demolierte in der Burgstraße sechs geparkte Autos.

Laut Polizei schlug und trat er gegen die Fahrzeuge. Anwohner wurden durch den Lärm geweckt. Sie sahen wie der 47-Jährige auf einem Auto wild herumsprang und laut schrie. Wie sich herausstellte, gehörte das Fahrzeug dem Nachbarn des 47-Jährigen. Der Nachbar stellte den Straßlacher wütend zur Rede, wurde von dem Betrunkenen aber wüst beschimpft. Schlussendlich ließ der 47-Jährige vor seinem Nachbarn auch noch die Hose herunter. Die Polizei nahm den betrunkenen Randalierer mit. Er hatte nach einem ersten Test 1,4 Promille Alkohol im Blut. Insgesamt richtete er mit seiner Aktion einen Sachschaden von rund 30 000 Euro an.

pk

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grünwalder Sauna verlangt Verhüllung des Körpers! Stammgäste sind sauer
Jeden zweiten Dienstag im Monat heißt es seit Kurzem in der Sauna im Grünwalder Freizeitpark: Brüten ja, aber bitte verhüllt!
Grünwalder Sauna verlangt Verhüllung des Körpers! Stammgäste sind sauer
Ehepaar tauscht großes Haus gegen kleinere Bleibe: „Wir haben nichts bereut“
Das eigene große Zuhause aufgeben, um Platz für eine junge Familie zu schaffen: Diesen Schritt haben Günter und Hedi Unger aus Unterhaching vor zehn Jahren gewagt. Sie …
Ehepaar tauscht großes Haus gegen kleinere Bleibe: „Wir haben nichts bereut“
Heftiger Schneefall: Winterchaos auf den Straßen
Chaos auf den Straßen: Der Schneefall hat für massive Probleme im ganzen Landkreis gesorgt. Es gab mehrere Unfälle, und die Räumdienste kamen kaum hinterher.
Heftiger Schneefall: Winterchaos auf den Straßen
Siemens, SAP und Oerlikon gehen nach Garching
Garching wirkt wie ein Magnet auf Hightech-Firmen.  
Siemens, SAP und Oerlikon gehen nach Garching

Kommentare