+

Polizei

Mit der Harley überschlagen

Beim Ausfahren einer Harley-Davidson zur Probe hat am Donnerstagabend ein 32-jähriger Münchner einen schweren Unfall gehabt.

Der Mann war zwischen Großdingharting nach Straßlach unterwegs. Wahrscheinlich hat er eine Kurve nicht gut nehmen können. Er kam nach rechts ab von der Straße und überschlug sich mehrmals mit der teuren Maschine. Mit schweren Verletzungen wurde er vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Harlaching gebracht, den entstandenen Schaden beziffert die Polizei mit 5000 Euro. (ak)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brunnthaler Wahrzeichen ist gerettet
Prächtig und ehrwürdig schmückt die alte Kastanie seit vielen Jahren das Brunnthaler Rathaus. Doch durch massive Astrisse ist der Baum jetzt zu einem Verkehrsrisiko …
Brunnthaler Wahrzeichen ist gerettet
15 Leute treten an S-Bahnhof auf Unterhachinger (20) ein
Eine Schlägerei am S-Bahnhof Taufkirchen hat in der Nacht zum Montag die Bundespolizei ausrücken lassen. Um 0.25 Uhr schlug und trat eine Gruppe von zehn bis 15 Leuten …
15 Leute treten an S-Bahnhof auf Unterhachinger (20) ein
Vermisster 89-Jähriger tot aufgefunden
Trotz einer aufwändigen Suchaktion mit Hubschrauber und Hundestaffeln kam jede Hilfe zu spät für einen 89-Jährigen aus Feldkirchen.
Vermisster 89-Jähriger tot aufgefunden
Frettchen-Abenteuer mit Happy End
 Robert Höfling hat seine Pauline wieder! Die Frettchendame war dem Aschheimer vor neun Monaten ausgebüxt. Das Leben gerettet hat ihr ein Trick.
Frettchen-Abenteuer mit Happy End

Kommentare