1. Startseite
  2. Lokales
  3. München Landkreis

Studenten spenden eifrig Blut

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Garching - 290 junge Menschen kamen an die Technische Universität in Garching und spendeten Blut.

Für 156 von ihnen war es das erste Mal, um kranken und verletzten Menschen zu helfen und Leben zu retten. Den Blutspendetag hatten die Studenten der Fachschaft Maschinenbau gemeinsam mit dem Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes auf die Beine gestellt. Angefangen von der Aufnahme der Studenten, über die ärztliche Voruntersuchung und die eigentliche Blutabname bis hin zur Verpflegung gelang der Durchlauf reibungslos, meldet das Rote Kreuz. vb/Foto: mm

Auch interessant

Kommentare