Corona in Deutschland: Spahn verkündet Testpflicht für Reiserückkehrer ab Samstag - doch nicht für alle

Corona in Deutschland: Spahn verkündet Testpflicht für Reiserückkehrer ab Samstag - doch nicht für alle

Die SPD sucht die Elite, die Union schafft sie

- Staatskanzlei-Chef Erwin Huber beim Neujahrsempfang der Ismaninger CSU

Ismaning (agm) - "So ein großartiges Ambiente findet man selten", schwärmte der Chef der Staatskanzlei, Erwin Huber, bei seiner Ansprache zum Neujahrsempfang der CSU Ismaning im Kallmann-Museum. Mit solchen Lobesworten hatte er die Herzen der Anwesenden schnell erobert.

Den größten Beifall erhielt Huber aber für den Satz: "Wenn die SPD sich so verhält, wird sie auf lange Sicht nicht über 20 Prozent kommen." Gemeint waren die Versuche von Bundesinnenminister Otto Schily, den BND in Pullach, wie auch das Bundeskriminalamt in Wiesbaden aufzulösen und in die Bundeshauptstadt zu verlegen. Der förderative Charakter Deutschlands dürfe nicht verändert werden, betonte Huber. "Strafaktionen" gegen Union regierte Länder wie Bayern seien da heftig zu kritisieren.

"Wo wäre denn Deutschland, wenn es nicht Bayern und Baden-Württemberg gäbe", hatte der CSU-Spitzenpolitiker zuvor gefragt. Acht der zehn besten deutschen Universitäten lägen in diesen beiden Bundesländern. Da erscheine es lächerlich, wenn die SPD nach fast drei Jahrzehnten plötzlich "die Elite" als ihr Thema entdecke. Die Genossen suchten danach, und "wir schaffen Elite".

Platz gemacht für die Ismaninger CSU-Elite hat Landtagsabgeordneter Ernst Weidenbusch, wie er betonte: "Ich habe das Direktmandat für den Bezirk frei gemacht und die Ismaninger Karin Thalmeier hat es bekommen. Ich habe den Fraktionsvorsitz im Kreistag freigemacht und der Ismaninger Helmut Horst ist Nachfolger geworden." Da dürfe er doch sicherlich davon ausgehen, merkte er verschmitzt an, "dass ich hier nicht unbedingt unfreundlich empfangen werde".

Dies sei toll für Ismaning, merkte Huber an, dürfe aber nicht so weit gehen, dass Weidenbusch auch noch sein Landtagsmandat freigebe. So einen "klugen Kopf", der "die Kraft und das Kreuz für die Politik hat", möchte man schon gerne noch recht lange im Landtag behalten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Motorradunfall schwer verletzt
Schwere Verletzungen hat am Mittwochabend ein Motorradfahrer aus München bei einem Unfall in Oberschleißheim erlitten.
Nach Motorradunfall schwer verletzt
Missionarin des süßen Lebens
Die neue Eisdiele „Be. Coffee, Ice & Deli“ neben dem Luitpoldweg in Grünwald knüpft an längst vergangene Tage des Café Fischer an und wird an sonnigen Tagen zu …
Missionarin des süßen Lebens
Sturzgeburt auf dem Wohnzimmerteppich
Rebecca Nadler bringt ihr zweites Kind ungeplant zu Hause zur Welt – für den Weg zur Klinik bleibt keine Zeit.
Sturzgeburt auf dem Wohnzimmerteppich

Kommentare