Betrug

Fahrt mit falschem Kennzeichen

Landkreis - Von München nach Tirol wollte ein 18-jähriger Bosnier aus dem Landkreis München einen SUV überführen – und zwar mit falschem Kennzeichen.

Der Betrug flog jedoch bereits in Oberau (Kreis Garmisch-Partenkirchen) auf, wie die Polizei jetzt mitteilte. Fahnder der Polizei in Murnau hatten den SUV der Marke Volvo am vergangenen Donnerstag auf der Bundesstraße 2 im Ortsbereich Oberau kontrolliert. Den Beamten war das Fahrzeug aufgefallen, weil es mit einem sogenannten Kurzzeit-Kennzeichen ausgerüstet war. Der Fahrer sollte das Fahrzeug von München nach Reutte in Tirol überführen.

Bei der Überprüfung der Fahrzeugpapiere stellte sich jedoch heraus, dass die Kennzeichen für einen Lkw der Marke MAN ausgegeben waren. Auch die Versicherungsbestätigung war für besagten Lkw ausgestellt.

Für den 18-Jährigen endete die Fahrt folglich in Oberau, die Kennzeichen wurden sichergestellt. Fahrer und Halter müssen nun mit Anzeigen wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Versicherungsschutz in Zulassung rechnen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahl-Ticker: So hat der Landkreis München abgestimmt - Große Mehrheit pro „Kirchheim 2030“
Alle Infos, Ergebnisse und Stimmen zur Bundestagswahl gibt‘s hier im Wahl-Ticker - ebenso wie alle Infos und das Ergebnis zum Bürgerentscheid in Kirchheim über das …
Wahl-Ticker: So hat der Landkreis München abgestimmt - Große Mehrheit pro „Kirchheim 2030“
Hier finden Sie heute alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Wie haben die Wähler im Wahlkreis München-Land entschieden? Hier finden Sie heute alle Hochrechnungen und Ergebnisse zur Bundestagswahl.
Hier finden Sie heute alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Trickdiebe „besuchen“ Feldkirchnerin (63) und klauen Geld
Eine Feldkirchnerin ist Oper eines Trickdiebstahls geworden. Nach dem Besuch von zwei Unbekannten war ihr Bargeld weg.
Trickdiebe „besuchen“ Feldkirchnerin (63) und klauen Geld
US-Touristin klettert auf Balkon und wird für Einbrecherin gehalten
Eine amerikanische Touristin hat nach einem Wiesnbesuch in Feldkirchen einen Polizeieinsatz ausgelöst.
US-Touristin klettert auf Balkon und wird für Einbrecherin gehalten

Kommentare