Im Stil der 50er: Sandra Waldhauser und Florian Demmig. Fotos: Fritz Kiendl/fkn

Tanzturnier im Stile der 50er: Wenn die Bären Boogie tanzen

Garching - Beim offenen Sportturnier der „Boogie-Woogie Bären" geht es nicht um Punkte, sondern um den Spaß, sich in aller Freundschaft gegenseitig auszutanzen. Die passende Kulisse bot der Festsaal beim Neuwirt in Garching, der ganz im Stil der 50er dekoriert worden war und seit Jahren Gastgeber des Boogie-Woogie-Sportturniers ist.

20 Paare aus Deutschland, Österreich und der Schweiz tanzten zu Musik von DJ Siegi Spiel übers Parkett. Den ersten Platz in der Jugendklasse sicherte sich ein Paar der „Boogie-Woogie-Bären“ München: Die amtierenden Süddeutschen und Norddeutschen Meister Samantha Löffler und Richard Häfele überzeugten mit einer flotten, hochkonzentriert dargebotenen Choreografie.

In der Hauptklasse tanzten sich die „Boogie-Bären-Paare“ Sandra Waldhauser und Florian Demmig sowie Teresa Martin und Maximilian Mühlbach in die Endrunde und belegten Platz fünf und sechs. In der Oldieklasse belohnten sich die „Boogie-Bären“ Maria Manitta und Holger Beckert mit Platz drei, dicht gefolgt von Andrea Wagner und Horst Gampfer auf Platz fünf. In der Hobbyklasse waren Perez Alvarez und Maximilian Ottl zum ersten Mal angetreten und ertanzten sich gleich den dritten Platz. Nun will das Paar in der Jugendklasse für die „Boogie-Bären München“ starten. Schöner Nebeneffekt des Turniers: Zum wiederholten Male verzichteten die „Boogie-Bären“ auf Gastgeschenken an Wertungsrichter und Turniertänzer, sondern spendeten 200 Euro an die Tabaluga-Kinderstiftung. mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese acht Kandidaten aus dem Landkreis haben es in den Landtag geschafft
Nach einem Nervenkrimi des Auszählens am Dienstagabend gibt es nun endlich Klarheit. Insgesamt acht Kandidaten aus dem Landkreis München werden künftig im Landtag …
Diese acht Kandidaten aus dem Landkreis haben es in den Landtag geschafft
79-Jährige prallt ungebremst ins Stauende auf der A8
Nahezu ungebremst ist am Dienstagnachmittag auf der A8 bei Taufkirchen eine Münchnerin mit ihrem Toyota ins Stauende geprallt. Die Folge: Zwei Verletzte und ein langer …
79-Jährige prallt ungebremst ins Stauende auf der A8
Landtagswahl: Nervenkrimi für die Listenkandidaten
Noch immer gibt es für die Listenkandidaten im Landkreis München keine Klarheit, ob sie in den Landtag einziehen. Denn das Zusammenzählen von Erst- und Zweitstimmen …
Landtagswahl: Nervenkrimi für die Listenkandidaten
Tatwerkzeug Tortenheber: Einbrecher plündern Gymnasium Neubiberg
Nächtlicher Einbruch im Gymnasium Neubiberg: Die Täter, die dort einen Tresor aufhebelten, waren wohl keine Profis.
Tatwerkzeug Tortenheber: Einbrecher plündern Gymnasium Neubiberg

Kommentare