20-Jähriger schleudert gegen Gartenzaun

Taufkirchen - Die Fahrt eines 20-jährigen Taufkirchners endete in der Silvesternacht an einem Gartenzaun.

Wie die Polizei mitteilt, kam der junge Mann gegen 1.30 Uhr auf der Münchnerstraße in Taufkirchen wegen Glätte ins Schleudern. Mit seinem schwarzen 3-er BMW prallte er gegen den Zaun des Anwesens mit der Hausnummer 9. Außerdem knickte er ein Straßenschild um und touchierte einen Stromkasten. Der Fahrer blieb unverletzt. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf 6200 Euro, wobei 5000 Euro Schaden am Wagen entstanden. mcf

Auch interessant

Kommentare