Unfall an der A8-Ausfahrt Taufkirchen Ost 

Zu schnell unterwegs: Auto hebt ab

Taufkirchen - Mittelschwere Verletzungen hat eine 26-jährige Autofahrerin aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn erlitten bei einem Unfall am frühen Sonntagmorgen in Taufkirchen.

Wie die Polizei meldet, war sie um 2.40 Uhr an der Anschlussstelle Taufkirchen Ost von der A 8 abgefahren. In der Ausfahrt kam ihr BMW von der Straße ab, hob an einer drei Meter hohen Böschung ab und landete dann ein Stück weiter auf der Auffahrt zur A 8. Die Verletzte kam in ein Münchner Krankenhaus. Der Schaden an ihrem Auto beträgt rund 20 000 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass sie zu schnell gefahren ist. Weil die Fahrbahn stark verschmutzt war, reinigte die Autobahnmeisterei die Straße.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Göbel: Der Landkreis darf nicht verstädtern
Unterföhring – Die CSU Unterföhring hat nun zum dritten Mal ihren Neujahrsempfang bei einem der großen Unterföhringer Arbeitgeber veranstaltet. Nach der Allianz und Sky …
Göbel: Der Landkreis darf nicht verstädtern
„Unvergessen“: Aus dem Leben der Amoklauf-Opfer
Taufkirchen/Unterhaching – Das Leben der Opfer vom OEZ-Amoklauf beleuchten Gymnasiasten in einem Film. Sie lassen dafür Angehörige zu Wort kommen, auch von Dijamant aus …
„Unvergessen“: Aus dem Leben der Amoklauf-Opfer
Wiedereröffnung schon Ende Februar
Riemerling - Der Brandschaden ist weniger schlimm als erwartet, sodass das Ozon-Hallenbad in Riemerling im Idealfall schon Ende Februar wieder öffnen kann.
Wiedereröffnung schon Ende Februar
ProSiebenSat.1 baut modernen Campus
Unterföhring - Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring: An der Medienallee 7 will das Dax-Unternehmen seine rund 5000 …
ProSiebenSat.1 baut modernen Campus

Kommentare