Opfer wehrte sich heftig

Angriff auf Joggerin - Täter flüchtet

Eine 29-Jährige ist beim Joggen in Taufkirchen von einem Unbekannten angefallen worden. Die Frau wehrte sich derart heftig, dass der Täter von ihr abließ und flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen.

Taufkirchen - Ein entsetzliches Ende hat eine abendliche Joggingrunde in Taufkirchen genommen. Eine 29-Jährige lief am Mittwochabend gegen 19 Uhr den Postweg im Taufkirchner Ortsteil Bergham entlang, als sie auf dem Parkplatz des Tennisklubs Hachinger Tal von hinten angesprungen wurde. Wie die Polizei mitteilt, riss der unbekannte Angreifer die junge Frau zu Boden und versuchte sie dort festzuhalten. Jedoch wehrte sich die Joggerin heftig und ihr gelang es, sich auf den Rücken zu drehen. Sie schlug und trat auf ihren Angreifer ein, der ob der heftigen Gegenwehr von ihr abließ.

Ein weiterer Unbekannter, offenbar ein Bekannter des Täters, hatte auf einem Motorroller ganz in der Nähe gewartet, und die beiden flüchteten unerkannt in die Nacht. 

Die Joggerin wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Sie konnte den Täter allerdings wie folgt beschreiben:  Männlich, ca. 180 cm groß, ca. 18 Jahre alt, schlanke Figur, bekleidet mit einer dunklen Mütze und dunklen Jacke.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Parallellen zu den Überfällen auf Joggerinnen in Oberföhring und Rosenheim, sieht die Polizei nicht. In den Fällen wird immer noch nach dem äußerst brutalen Täter gesucht. Dennoch häufen sich die Fälle. Im Februar hatte ein Unbekannter eine Joggerin im Luitpoldpark in München-Schwabing überfallen und zu Boden gerissen.  

fp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Siegertsbrunner Familie backt Brot in 120 Jahre altem Ofen
Wenn über dem Garten der Familie Loidl in Siegertsbrunn leichter Rauch aufsteigt, dann wissen die Nachbarn: Es ist wieder Brotback-Zeit. Ein- bis zweimal im Jahr heizt …
Siegertsbrunner Familie backt Brot in 120 Jahre altem Ofen
Bulldog mit Odelfass-Anhänger rammt Verteilerkasten: Ganz Harthausen ohne Internet
Ein Landwirt hat am Dienstagabend mit seinem Bulldog samt Odelfass-Anhänger am Grasbrunner Weg in Harthausen einen Verteilerkasten gerammt und demoliert. Mit fatalen …
Bulldog mit Odelfass-Anhänger rammt Verteilerkasten: Ganz Harthausen ohne Internet
Arztpraxis und Dorfladen beleben Brunnthals Ortsmitte
Frischer Wind im Brunnthaler Gemeindehaus. Nach langjährig erfolgloser Suche kehrt in der Münchner Straße 9 wieder Leben ein.
Arztpraxis und Dorfladen beleben Brunnthals Ortsmitte
11. Gesundheitstag: Die wichtigsten Akteure unter einem Dach
65 Aussteller haben die Besucher im Unterschleißheimer Bürgerhaus über das Thema Gesundheit informiert. Die Messe ist inzwischen eine Institution in der Region. Das war …
11. Gesundheitstag: Die wichtigsten Akteure unter einem Dach

Kommentare