Kinder spielen im Wald
+
Ab Mitte September startet der neue Waldkindergarten in Taufkichen. (Symbolfoto)

Infoabend Ende Juni

Ansturm auf neuen Waldkindergarten: Angebot startet im September

  • Doris Richter
    vonDoris Richter
    schließen

Ab Mitte September startet der neue Waldkindergarten in Taufkichen. Im Oktober hatte der Gemeinderat dafür grünes Licht gegeben. Unter der Trägerschaft des Vereins Integra sollen künftig 20 Kinder ab drei Jahren, darunter drei Kinder mit Förderbedarf, im Wald hinterm Friedhof herumtollen.

Taufkirchen - Das Interesse an dem neuen Angebot ist groß, zahlreiche Anmeldungen sind bereits eingegangen, wie Brigitte Haas, Geschäftsführerin von Integra, jetzt im Sozialausschuss berichtete. Zwei Vollzeitkräfte, davon eine Leitung, zwei Teilzeitkräfte und eine Heilpädagogin werden die Kinder betreuen. Zehn Kinder und drei Integrationskinder haben bereits eine Zusage für einen Platz bekommen. Noch fehlt die zweite Vollzeitkraft. Ist diese gefunden, sollen auch noch Kinder von der Warteliste zum Zug kommen.

Auf einem Grundstück am Weidenweg, das der Gemeinde gehört, direkt am Perlacher Forst, bekommt der Kindergarten unter dem Namen „Haus des Waldes“ seine Basis. Ein Bauwagen mit Material wird dort stehen und Toilettenhäuschen. Für nächstes Jahr ist noch ein Bürowagen geplant. Von dort starten die Kinder dann jeden Tag und bei jedem Wetter mit einem Bollerwagen voll Material in den Wald. Zum Mittagessen um 13 Uhr geht es zurück in die Basis. Der Caterer „Mahlzeit“ aus Unterhaching versorgt die Kinder mit Essen. Zwischen 14 und 15 Uhr ist dann Abholzeit.

„Wenn man den ganzen Tag draußen verbringt, ist das eine lange Zeit“, sagte Haas, gerade im Winter bei eisigen Temperaturen. „Da ist der Knackpunkt dann vor allem die Brotzeit draußen.“ Die richtige Kleidung, warme Getränke, Handwärmer und viel Bewegung sollen gegen die Kälte helfen. Im Sommer sollen lange Socken, in welche die Hose gesteckt wird, gegen Zecken schützen, ebenso wie Zeckenspray.

Am 13. September beginnt die Eingewöhnung der Kinder. Am 23. Juni ist ein Infoabend für Eltern geplant und ein Kennenlerntag für die Kinder im Juli. Die Gebühren sind laut Haas etwas höher als im Integra-Haus am Köglweg, da der Betreuungsschlüssel besser sei.

Anmelden

können Eltern ihre Kinder über das Onlineportal Little bird (www.little-bird.de). Weiter Infos bei Integra im Internet unter www.integra-hachinger-tal.de/haus-des-waldes.

Auch interessant

Kommentare