Schwer verletzt

Autotür aufgerissen: Radler prallt dagegen

Weil eine Autofahrerin plötzlich ihre Tür aufgerissen hat, liegt ein 79-jähriger Taufkirchner jetzt schwer verletzt im Krankenhaus. 

Taufkirchen - Eine 55-Jährige hatte ihren Wagen am Montag gegen 8.30 Uhr am Fahrbahnrand der Straße „Am Bahnsteig“ in Taufkirchen geparkt. Beim Öffnen der Fahrertür übersah sie laut Polizei, dass ein von hinten kommender Taufkirchner (79) auf seinem Rad gerade vorbeifahren wollte. Der alte Herr hatte keine Chance mehr zum Ausweichen. Er blieb an der Außenkante der Autotür hängen und stürzte. Der Radler zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht werden.

Die Autofahrerin blieb unverletzt. Den Schaden am Auto und am Fahrrad schätzt die Polizei auf 600 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es nicht zu Verkehrsbehinderungen.       

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unterhaching lässt Luft prüfen
Es liegt was in der Luft. Oder? Das will Unterhaching mit einer Schadstoffmessung herausfinden - und damit Argumente für den Autobahn-Lärmschutz sammeln.
Unterhaching lässt Luft prüfen
Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Tatverdächtiger verhaftet
Entsetzen herrscht in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, nachdem zwei Afghanen am Freitag eine 16-jährige Münchnerin vergewaltigt haben. Die Regierung von Oberbayern kündigt …
Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Tatverdächtiger verhaftet
Auf einen Absacker gleich ums Eck
Neuzugänge in der Unterschleißheimer Gastroszene: Jung, frisch und mutig.
Auf einen Absacker gleich ums Eck
Grünwalder (94) im S-Klasse Benz fährt Frau um
Beim Überqueren der Straße ist in Grünwald eine 79-Jährige von einem Mercedes erfasst und verletzt worden.
Grünwalder (94) im S-Klasse Benz fährt Frau um

Kommentare