Aus dem Polizeibericht

Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen: 10.000 Schaden

Taufkichen - Beim Linksabbiegen hat ein 22-Jähriger am Samstag in Taufkirchen nicht aufgepasst und ist in den Gegenverkehr gekracht. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Aus Taufkirchen kommend wollte der junge Mann aus Waal im Ostallgäu mit seinem Renault an der Kreuzung Tölzer Str./Waldstraße nach links abbiegen. Dabei, so vermutet die Polizei, übersah er jedoch eine 47-jährige Münchnerin in ihrem Ford auf der Gegenfahrbahn. Bei dem anschließenden Zusammenprall wurde die beiden Autos derart stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Schaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Verletzt wurden weder der 22-Jährige noch die Münchnerin.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Das Befahren der Isar im Landkreis München ist ab Samstag, 19. August, bis auf Weiteres verboten. Damit reagiert das Landratsamt auf die gefährliche Hochwasser-Situation …
Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein
Als der Mann am Telefon eine Verdoppelung des Gewinns versprach, war der Widerstand einer 24-jährigen Unterschleißheimerin erlahmt.
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein
Schäfer in Angst vor der Killer-Krähe
Familie Hoyler aus Hochmutting fürchtet um das Leben ihrer Lämmchen. Saatkrähen könnten ihr Feind sein.
Schäfer in Angst vor der Killer-Krähe
Lkw klemmt Motorradfahrerin ein
Ein Lkw-Fahrer hat in Oberschleißheim an einer Kreuzung eine wartende Motorradfahrerin übersehen und mit seinem Truck gerammt. 
Lkw klemmt Motorradfahrerin ein

Kommentare