+
Sektgläser mit Goldrand : Zum 75. Hochzeitstag – der Kronjuwelenhochzeit – dürfen durchaus auch die Trinkkelche golden strahlen: Rotraut (96) und Harald Jung (99) stoßen mit Taufkirchens Bürgermeister Ullrich Sander an.

Seit 75 Jahren verheiratet

Diese Ehe ist etwas ganz Besonderes

  • schließen

Seit fast 80 Jahren kennen sich Rotraut (96) und Harald Jung (99) aus Taufkirchen. Vor wenigen Tagen hat das Paar seinen 75. Hochzeitstag – die Kronjuwelenhochzeit – gefeiert. Solch einen besonderen Hochzeitstag erleben nur ganz wenige Menschen.

TaufkirchenDass ihre Ehe schon so lange hält, begründen Rotraut (96) und Harald Jung mit einem knappen, aber überzeugenden „Wir mögen uns halt.“

Reich und vielschichtig ist die Lebensgeschichte, die die beiden seit bald acht Jahrzehnten vereint. Beim Baden, im Urlaub am brandenburgischen Scharmützelsee, sahen sie sich 1938 zum ersten Mal. „Es war Liebe auf den ersten Blick“, erinnert sich die heute 96-jährige Rotraut. Sie lebte damals mit ihrem Vater in Danzig und studierte Lehramt für Musik. Harald hatte seine Schulzeit in Hamburg verbracht: Der spätere Bundeskanzler Helmut Schmidt und dessen Frau Loki waren seine Schulkameraden.

Die Hochzeit des jungen Paares fand 1942 statt, mitten im Krieg. Harald war Jagdflieger, wurde einmal über Russland abgeschossen und überlebte den Zweiten Weltkrieg nur mit viel Glück. Mit dem ersten Sohn musste Rotraut aus Danzig fliehen, der zweite kam 1943 zur Welt. Nach dem Krieg wurde das kleine Bauerndorf Würding am Inn zur neuen Heimat der Familie Jung. Der dritte Sohn wurde 1947 dort geboren.

„Die Liebe zu meinen drei Söhnen und meinem Mann hat mir immer Kraft gegeben“, sagt Rotraut Jung. Seit 15 Jahren lebt das Paar im Betreuten Wohnen am Riegerweg in Taufkirchen. Zuvor war es in Unterhaching daheim. Dass ihre Ehe etwas besonderes ist, wissen die Jungs. „Unser ältester Sohn ist Rechtsanwalt“, erzählt Rotraut Jung. „Die sagen zu ihm: Hier haben Sie das Geld, und morgen will ich geschieden sein. Und das nach einem oder zwei Jahren Ehe. Das ist so traurig.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schäfer in Angst vor der Killer-Krähe
Familie Hoyler aus Hochmutting fürchtet um das Leben ihrer Lämmchen. Saatkrähen könnten ihr Feind sein.
Schäfer in Angst vor der Killer-Krähe
Lkw klemmt Motorradfahrerin ein
Ein Lkw-Fahrer hat in Oberschleißheim an einer Kreuzung eine wartende Motorradfahrerin übersehen und mit seinem Truck gerammt. 
Lkw klemmt Motorradfahrerin ein
Betrunkene fährt ohne Licht der Polizei in die Arme 
Um Mitternacht ohne Licht im Auto auf dem Münchner Ring - unauffällig geht anders. 
Betrunkene fährt ohne Licht der Polizei in die Arme 
Audi TT rammt Porsche
Audi TT gegen Porsche - entsprechend hoch war der Blechschaden bei einem Unfall am in Unterschleißheim  
Audi TT rammt Porsche

Kommentare