Fahranfänger muss Führerschein abgeben

Taufkirchen - Die Freude über den Führerschein wird bei einem 18-Jährigen aus Taufkirchen vermutlich nur kurz anhalten. Denn so wie es aussieht, muss er längere Zeit auf seine Fahrerlaubnis verzichten. Schuld daran hat er selbst.

Wie die Polizei meldet, war er nämlich am Sonntagmorgen, 8.45 Uhr, in Taufkirchen in eine Polizeikontrolle geraten. Der Test mit dem Alkomat ergab einen Wert von 0,6 Promille. Als Fahranfänger gilt für ihn aber absolutes Alkoholverbot. Dazu kommt: Bereits im November war der 18-Jährige negativ aufgefallen. Er hatte Cannabis geraucht und war anschließend Auto gefahren. Schon damals hatte er eine Anzeige kassiert. Die zweite folgt jetzt. Der Führerschein ist sichergestellt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

61 neue Parkplätze sollen Anwohnerstraßen entlasten
Aying - Anwohner im Umkreis des Ayinger Bahnhofs sind genervt, weil Pendler die Straßen zuparken. Jetzt will die Gemeinde Abhilfe schaffen.
61 neue Parkplätze sollen Anwohnerstraßen entlasten
„Frauenverachtend“: Nackt-Plakat empört
Unterschleißheim - Mit der nackten Micaela Schäfer wirbt die umstrittene Band Frei.Wild für ihre neue DVD. „Empörend“, findet Gabriele Reichold. Dabei ist dies schon die …
„Frauenverachtend“: Nackt-Plakat empört
Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Harthausen - Ein neues Zuhause haben drei syrische Familien gefunden. Sie werden in den renovierten Forsthäusern im Harthauser Ortsteil „Beim Forstwirt“. Doch der …
Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Grünwald – Endlich: Vor dreieinhalb Monaten hätte Vilde Frang ursprünglich in Grünwald spielen wollen, doch der Termin hatte kurzfristig abgesetzt werden müssen. Die …
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten

Kommentare