Großeinsatz im Pfarrheim Taufkirchen

Bub am Aufzug eingeklemmt

Taufkirchen - Einen Großeinsatz hat am Freitagnachmittag gegen 16.45 Uhr ein achtjähriger Bub in Taufkirchen ausgelöst. Der Schüler war beim Spielen im Pfarrheim von St. Georg zwischen die Betonmauer der Treppe und den gläsernen Aufzug geraten.

Weil er zwischen Erd- und Kellergeschoss eingeklemmt war und sich nicht selbst befreien konnte, alarmierte seine Mutter die Feuerwehr, die mit 42 Einsatzkräften und dem Kindernotarzt anrückte. Mit einem Hebekissen drückte die Feuerwehr das Treppengeländer ein Stück zur Seite und befreite den Jungen, der unverletzt blieb.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Pfeifenclub – ohne Raucher
Der qualmende Männerstammtisch ist Geschichte. Doch es gibt Traditionen, die über die 55-jährige Vereinsgeschichte bewahrt worden sind.
Ein Pfeifenclub – ohne Raucher
1000-Seelen-Dorf Harthausen will Feststadel für 800 Leute bauen
Die acht Vereine im Grasbrunner Ortsteil Harthausen wollen einen eigenen Veranstaltungsstadel haben. Ursprünglich sollte es nur eine einfache Holzhütte sein, in der die …
1000-Seelen-Dorf Harthausen will Feststadel für 800 Leute bauen
Zeugen verraten Promillesünder
Mit 1,8 Promille ist ein Mann aus Sauerlach Auto gefahren. Erwischt wurde der 64-Jährige allerdings nicht am Steuer seines Wagens, sondern daheim.
Zeugen verraten Promillesünder
Das neue Feuerwehrgerätehaus kommt
Die Siegertsbrunner Feuerwehr bekommt ihr neues Gerätehaus. Aller Aufregung der vergangenen Wochen zum Trotz hat sich der Gemeinderat jetzt einstimmig für den Neubau auf …
Das neue Feuerwehrgerätehaus kommt

Kommentare