Feuerwehr Taufkirchen

Übungsanlage für Atemschutz

  • schließen

Taufkirchen - Die Feuerwehr Taufkirchen bekommt noch heuer eine „Kriechstrecke“, um in der Übungsanlage Atemschutz trainieren zu können.

Fünf Jahre hat die Freiwillige Feuerwehr Taufkirchen auf eine Atemschutz-Übungsanlage gewartet, nun hat der Gemeinderat grünes Licht für die 165.000-Euro-Investition gegeben. 90.000 Euro kostet der erste Teil der Anlage, die sogenannte „Kriechstrecke“, die noch heuer errichtet werden soll. Anfang 2017 soll dann Teil zwei hinzukommen. 

Seit die Feuerwehr 2011 in ihren Ersatzneubau an der Tölzer Straße 10 gezogen ist, hat sie Jahr für Jahr die Mittel für eine Atemschutz-Übungsanlage beantragt. Allerdings fehlte der Gemeinde hierfür das Geld. Ende 2015 hatte der Gemeinderat dann erstmals entschieden, die Summe im Vermögenshaushalt einzustellen, die Stelle jedoch mit einem Sperrvermerk versehen. Nun hat der Gemeinderat die Sperre einstimmig aufgehoben. 

Ein wichtiges Argument hierfür war, dass die Feuerwehr Taufkirchen vorab Gespräche mit benachbarten Wehren geführt hat. Darin wurde geklärt, wer die neue Atemschutz-Übungsanlage gegen eine Gebühr mit benutzen möchte. In der Beschlussvorlage sind die Freiwilligen Feuerwehren aus Arget, Brunnthal, Oberhaching, Ottobrunn und Sauerlach genannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angst vor schärferen Waffengesetzen
Im September ist Bundestagswahl. Und die zumindest der Bayerische Jagdverband hofft nicht auf einen Regierungswechsel. Denn dann, so fürchten die Mitglieder, könnten die …
Angst vor schärferen Waffengesetzen
Erst ein Viertel der Asylbewerber anerkannt
Von den 4192 Flüchtlingen, die aktuell in den Einrichtungen des Landkreises München leben, sind erst etwa 1000 anerkannt.
Erst ein Viertel der Asylbewerber anerkannt
Die starke Frau an Luthers Seite
Das Schicksal der Katharina von Bora führt Mirjana Angelina (60) in einem Solo-Stück vor Augen. Mit „Katharina Lutherin zu Wittenberg“ tourt sie im Lutherjahr durch …
Die starke Frau an Luthers Seite
Großeinsatz in Asylbewerberheim
Mögliche Schüsse in einem Asylbewerberheim nahe des S-Bahnhofs Höhenkirchen haben am Sonntagabend ab 21 Uhr zu einem Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr geführt. Auch …
Großeinsatz in Asylbewerberheim

Kommentare