EU billigt Verhandlungsleitlinien für den Brexit

EU billigt Verhandlungsleitlinien für den Brexit

Direkter Weg von B471 zur Einsteinstraße bald nicht mehr möglich

Linksabbiegen verboten

Taufkirchen - Fahrer, die von der B 471 in die Taufkirchener Einsteinstraße möchten, können künftig nicht mehr den direkten Weg wählen.

Ab Montag, 11. Juli, ist das Linksabbiegen in die Einsteinstraße verboten. Das meldet das Landratsamt. Grund dafür sei unter anderem eine Häufung von Unfällen aufgrund von langsam fahrenden oder wartenden Fahrzeugen auf der mittleren Fahrbahn. Deshalb wurde dieser Streckenabschnitt auch im Rahmen der Unfallkommission im Landkreis München, die aus Vertretern der Polizei, des Staatlichen Bauamtes Freising und der Verkehrsbehörde im Landratsamt München besteht, thematisiert. 

Um größtmögliche Sicherheit sowohl für die Abbiegenden als auch für nachfolgende Fahrzeuge zu gewährleisten, einigten sich die Mitglieder darauf, das Linksabbiegen zu verbieten. Eine Hinweistafel soll über die neue Regelung informieren. Das Landratsamt weist darauf hin, dass als sichere Alternative unter anderem eine Umfahrung über die Willy-Messerschmitt-Straße möglich ist. mm

Auch interessant

<center>Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO</center>

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO
<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO
<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Meistgelesene Artikel

Pferdeakademie sucht neue Bleibe für Tiere
Auf dem Erlebniscampus in Höhenkirchen-Siegertsbrunn können Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam unbeschwerte Stunden in der Natur verbringen. Doch die Zukunft des …
Pferdeakademie sucht neue Bleibe für Tiere
Imam unter Generalverdacht
Ein Eigentümer an der Hildegardstraße kritisiert in der Bürgerversammlung, dass die Stadt eine Wohnung an den türkischen Imam von Ditib vermietet. 
Imam unter Generalverdacht
Überführt mit den eigenen Videos: Schüler randalierten bei Baufirma
Sie tobten sich auf dem Gelände der Baufirma „Porr“ so richtig aus, schlossen einen Radlader und einen Minibagger kurz und beschädigten mehrere Container, Baufahrzeuge …
Überführt mit den eigenen Videos: Schüler randalierten bei Baufirma
Betrunkener kracht in Leitplanke
Auf schneeglatter Fahrbahn ist ein 40-jähriger Oberhachinger in der Nacht auf Freitag mit seinem Mercedes auf der A 995 bei Taufkirchen ins Schleudern geraten und mit …
Betrunkener kracht in Leitplanke

Kommentare