Die Polizei nahm den Mann fest. (Symbolbild)
+
Die Polizei nahm den Mann fest. (Symbolbild)

Polizeibekannter Täter

Mann randaliert in Taufkirchen - und richtet dabei einen hohen Schaden an

  • Laura Forster
    vonLaura Forster
    schließen

Eine Männergruppe ist am Montagabend grölend durch Taufkirchen gezogen. Dabei zerschlugen sie die Schaufensterscheibe einer Fahrschule.

Taufkirchen - Zeugen sind am Montagabend gegen 22 Uhr mehrere Männer aufgefallen, die grölend durch die Eschenstraße in Taufkirchen zogen, meldet die Polizei. Einer davon sprang plötzlich gegen das Schaufenster einer Fahrschule und schlug mit der Faust die Scheibe ein. Daraufhin flüchteten die drei Täter. Die Polizisten aus Unterhaching, Giesing und Grünwald erwischten die alkoholisierten Männer in der Nähe und hielten sie festhalten.

Schaden von mehreren tausend Euro

Einer davon blutete stark an der Hand. Die Beamten nahmen den 30-jährige polizeibekannten Oberhachinger vorläufig fest. Er wurde wegen Sachbeschädigung angezeigt. Die Freiwillige Feuerwehr Taufkirchen musste ausrücken, um die Scheibe zu verschalen. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro, meldet die Polizei. 

Aus der Gemeinde: Ein herrenloser Koffer hat am Mittwochnachmittag die Polizei am S-Bahnhof Taufkirchen beschäftigt. Ein Bahnsteig wurde vorübergehend gesperrt.

LK-München-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Landkreis-München-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus dem gesamten Landkreis - inklusive aller Entwicklungen rund um die Kommunalwahlen auf Gemeinde- und Kreisebene. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare