+
Die Polizei bittet um Mithilfe.

Polizei bittet um Mithilfe

Unbemerkt hunderte Paletten am Taufkirchner Bahnhof geklaut

  • schließen

Mit einem Laster haben Diebe gleich zweimal in Taufkirchen dutzende Paletten geklaut.

Taufkirchen - Zwischen Freitag, 25. Oktober, und Montag, 4. November,  haben Unbekannte aus einem Firmengelände im Bereich des S-Bahnhofs Taufkirchen an zwei unterschiedlichen Tagen rund 200 Transportpaletten gestohlen. Der Gesamtwert beträgt mehrere hundert Euro. Die Polizei bittet jetzt die Bevölkerung um Mithilfe: Wer im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Personen oder ein größeres Transportfahrzeug im Bereich des S-Bahnhofs oder in deren näheren Umgebung gesichtet hat, meldet sich bitte beim Polizeipräsidium München unter Tel. 089/2910-0, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Lesen Sie auch: Diebe klauen 44 Tonnen Schokolade - und lassen sie dann einfach stehen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann sterben - Schickeria entsetzt
Auf der A99 kommt es in Kirchheim bei München zu einem schrecklichen Verkehrsunfall. Zwei Männer sterben noch am Unfallort. Jetzt gibt es neue Details über die Opfer.
Unfall auf der A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann sterben - Schickeria entsetzt
Wasserstoff: Landkreis München wird Teil von Zukunfts-Region
Das Bundesverkehrsministerium fördert 16 Regionen in Deutschland, die künftig verstärkt auf Wasserstoff aus erneuerbaren Energien setzen wollen.
Wasserstoff: Landkreis München wird Teil von Zukunfts-Region
Aschheim: Das ärgert und freut die Bürger an ihrer Gemeinde
In Zusammenarbeit mit den Bürgern will die Gemeinde Aschheim ihren neuen Flächennutzungsplan aufstellen und nun liegen reichlich Ideen auf dem Tisch.
Aschheim: Das ärgert und freut die Bürger an ihrer Gemeinde
Sportzentrum wird wieder teurer: 100-Millionen-Euro-Marke nicht mehr weit
Erst sparten sich Unterföhringer bei den Baukosten für den neuen Sportpark von 125 Millionen Euro deutlich herunter, doch jetzt schlägt der Jo-Jo-Effekt zu.
Sportzentrum wird wieder teurer: 100-Millionen-Euro-Marke nicht mehr weit

Kommentare