+
Symbolfoto

Frau missachtet beim Abbiegen durchgezogene Linie

Nach Kollision mit Auto: Motorradfahrer wird 60 Meter weit geschleudert

60 Meter ist ein Motorradfahrer aus Taufkirchen über die Fahrbahn geschleudert worden, nachdem er auf der Landsberger Straße in München mit einem Auto zusammengestoßen ist. Dabei wurden sowohl er als auch die 37-jährige Autofahrerin aus Gröbenzell verletzt.

Taufkirchen - Dem Polizeibericht zufolge war die Gröbenzellerin am Mittwoch gegen 7.50 Uhr mit ihrem Seat auf der Landsberger Straße in München stadteinwärts unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 310 wollte die Pkw-Fahrerin trotz einer durchgezogenen Linie links abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden 33-jährigen Taufkirchner mit seinem Motorrad Ducati.

Dieser fuhr ungebremst gegen den Pkw und wurde über die Fahrbahn geschleudert. Der 33-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Wie die Polizei mitteilt, haben die ersten Untersuchungen ergeben, dass er sich das Becken gebrochen hat. Die Frau wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Sie erlitt starke Prellungen.  An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Aufgrund des Unfalls wurde die Landsberger Straße in westliche Richtung für rund zwei Stunden gesperrt. Hierdurch kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fabians langer Weg: Die große Hoffnung der kleinen Schritte
Für Fabian Bronold (13) gibt es kaum Hoffnung, meint man leicht. Doch seine Eltern sind überzeugt, dass das nicht stimmt. Seit seiner Geburt kämpfen sie für die Genesung …
Fabians langer Weg: Die große Hoffnung der kleinen Schritte
Transporter rammt Pkw - Fahrerin verletzt
Eine Kia-Fahrerin ist bei einem Unfall in Höhenkirchen-Siegertsbrunn schwer verletzt worden. Ein Transporter hatte ihren Kleinwagen gerammt.
Transporter rammt Pkw - Fahrerin verletzt
Hoher Sachschaden auf der B-471 bei Garching 
Beide schwören: Die Ampel war grün. Doch der Zusammenprall auf der B-471 beweist: Einer der Unfallbeteiligten hatte sicher Rot. Die Polizei ermittelt.  
Hoher Sachschaden auf der B-471 bei Garching 
Grünwalder (43) kauft Supersportwagen für 1,2 Millionen Euro - zwei Tage später schrottet er ihn
Lange Freude mit seinem neuen Luxus-Sportwagen der Marke McLaren Senna hat ein 43-Jähriger nicht gehabt. Der Grünwalder Unternehmer setzte den erst zwei Tage alten …
Grünwalder (43) kauft Supersportwagen für 1,2 Millionen Euro - zwei Tage später schrottet er ihn

Kommentare