+

21-Jähriger aus dem Verkehr gezogen

Bekifft lernt man das Fahren nicht

  • schließen

Einen bekifften Fahrschüler aus Aubing hat die Polizei am Mittwoch aus dem Verkehr gezogen.

Taufkirchen - Das macht hoffentlich keine Schule: Bei der Kontrolle des Fahrschulautos am frühen Abend am Lindenring stellte sich heraus, dass der 21-jährige Fahrschüler aus Aubing offensichtlich unter dem Einfluss von Cannabis stand. Er gab sich laut Polizei auch recht überrascht, dass dies ein Problem darstelle. Schließlich konsumiere er den Stoff regelmäßig mehrmals die Woche. Die Fahrschulstunde fand daher an diesem Punkt ihr Ende, und der Fahrschüler wurde zur Blutentnahme nach München gebracht. Er muss nun mit einem Bußgeld rechnen. Die Führerscheinprüfung wird sich durch den Vorfall verzögern. Die Beamten nahmen es im Pressebericht mit Humor und fügten hinzu: „Auch wenn Cannabis eine beruhigende Wirkung nachgesagt wird, den Stress der Führerscheinprüfung muss man schon nüchtern meistern.“

Lesen Sie auch: Bekifft zur Fahrprüfung: Fahrschüler schockiert Lehrer und Polizei

Am Tag vor der Prüfung: Fahrschüler gerät in Polizei-Kontrolle - jetzt ist der Schein in weiter Ferne

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall auf A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann sterben in ihrem Audi - Szene trauert
Auf der A99 kam es in Kirchheim bei München zu einem schrecklichen Verkehrsunfall. Zwei Männer starben noch am Unfallort. Jetzt gibt es neue Details über die Opfer.
Horror-Unfall auf A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann sterben in ihrem Audi - Szene trauert
80 Euro geschenkt: Gemeinde zahlt Abwrack-Prämie für Kühlschränke
Ersatz für alte Haushaltsgeräte, Passivhäuser und Ökostrom: Dabei unterstützt die Gemeinde Grünwald ihre Bürger. Nicht alle sind einverstanden.
80 Euro geschenkt: Gemeinde zahlt Abwrack-Prämie für Kühlschränke
Bayernpartei nominiert Kandidaten für Straßlach-Dingharting
Die „Bayernpartei - Die Weißblaue Liste“ hat in Straßlach-Dingharting ihre Gemeinderats-Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 vorgestellt.
Bayernpartei nominiert Kandidaten für Straßlach-Dingharting
Verdienstmedaille für Erich Rühmer
Er war Bürgermeister von Schäftlarn, ist Jugendtrainer und das Gesicht des Isartalvereins: Erich Rühmer wurde nun für sein vielseitiges Engagement mit der …
Verdienstmedaille für Erich Rühmer

Kommentare