Drogen um Blut und im Gepäck

Taufkirchen - Die Polizei hat am Samstag in Taufkirchen einen Schweizer (30 ) aus dem Verkehr gezogen, der unter Drogen hinterm Steuer saß. 

Laut Pressebericht hielten die Beamten den Schweizer im Zuge einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Lindenring an. Er zeigte drogentypische Auffälligkeiten und gab schließlich zu, am Abend zuvor einen Joint geraucht zu haben. Bei der Durchsuchung seines Fahrzeuges fanden die Beamten noch mehrere Gramm Marihuana. Sein Auto musste der 30-Jährige stehen lassen. Außerdem musste er eine Sicherheitsleistung von mehreren Hundert Euro zahlen. 

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gereizte Debatte um den Gockl-Neubau
Noch immer ringt der Unterföhringer Gemeinderat um die weitere Entwicklung des ehemaligen Gasthauses Gockl in der Unterföhringer Ortsmitte. Seit 2011 ist das leer …
Gereizte Debatte um den Gockl-Neubau
Junge Helden gesucht
Die Feuerwehren Brunnthal und Hofolding bemühen sich mit einer aufwändigen Plakat-Serie und zwei Aktionstagen um Nachwuchs.
Junge Helden gesucht
„Das Fliegen hat mich geerdet“
Ein Banker und ein Schreinermeister eröffnen eine Gleitflugschule – bei der Suche nach dem Standort landen sie in Sauerlach.
„Das Fliegen hat mich geerdet“
Mehr Kohle für die Jagd nach dem Feuerteufel
Auch wenn der Feuerteufel seit rund einer Woche nicht mehr zugeschlagen hat: Die Polizei sucht fieberhaft nach dem Unbekannten, der seit Anfang April ein Dutzend Wald- …
Mehr Kohle für die Jagd nach dem Feuerteufel

Kommentare