+
Die Autobahnpolizei stellte das Auto sicher. (Symbolbild)

Autobahnpolizei

Polizei findet völlig deformiertes Autos - von Fahrer fehlt jede Spur

  • Laura Forster
    vonLaura Forster
    schließen

Die Autobahnpolizei fand am Dienstagmorgen ein kaputtes Fahrzeug auf der A8, vom Fahrer fehlte jede Spur. 

Taufkirchen - Ein völlig deformiertes Fahrzeug fand die Autobahnpolizei am Dienstagmorgen auf der A8 bei Taufkirchen. Die Polizei wurde gegen 7.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen. Vor Ort fanden die Beamten jedoch nur den kaputten A3, vom Fahrer fehlte jede Spur. Nachdem die Polizei den Unfall aufnahm, begann die Bergung. Diese gestaltete sich als sehr aufwändig, da sich das Auto in der Leitplanke verkeilt hatte, meldet die Polizei. 

Ermittlungen ergaben, dass ein 21-jähriger Syrer das Fahrzeug fuhr, der zudem keinen Führerschein besitzt. Laut Polizei hat sein Vater das Auto gemietet. Der Fahrer verblieb unverletzt.

1100 Unterstützer schauten am Ende in die Röhre: Der Landtag genehmigt kein Tempolimit für lärmgeplagte Autobahn-Anwohner in Unterhaching und Taufkirchen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis München: Ein weiterer Fälle
Das Coronavirus versetzte den Landkreis München in den Ausnahmezustand. Doch die Infektionen werden deutlich weniger. Alle Infos hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Ein weiterer Fälle
Trauer um Rudolf Kyrein
In seiner Heimat-„Gmoa“ Unterbiberg hat Rudolf Kyrein zeitlebens soziales Miteinander und gelebte Hilfsbereitschaft entscheidend mitgeprägt. Überraschend ist der …
Trauer um Rudolf Kyrein
„Theater im Bus“ droht der Totalschaden
Josef Schwarz ist eine Institution mit seinem rollenden Theater im gelben Ziehharmonika-Bus. Keineswegs nur in und um Haar. Doch jetzt droht dem „Theater im Bus" das …
„Theater im Bus“ droht der Totalschaden
Erschöpfte Frau aus See gerettet
Eine erschöpfte Schwimmerin ist am Samstag aus lebensbedrohlicher Lage aus dem Unterschleißheimer See gerettet worden.
Erschöpfte Frau aus See gerettet

Kommentare