+
In Taufkirchen leben die Flüchtlinge teilweise bereits in den Feel-Home-Häusern

Die Hintergründe sind unklar

Schlägerei und Festnahme in Flüchtlingsunterkunft

Wegen einer Schlägerei kamen am Sonntag Polizisten in die Flüchtlingsunterkunft in Taufkirchen und verzeichneten einen zusätzlichen Fahndungserfolg.

Taufkirchen - Offensichtlich betrunken sind am Sonntag in der Flüchtlingsunterkunft am Köglweg in Taufkirchen zwei Asylsuchende aneinander geraten. Der Sicherheitsdienst verständigte um 0.30 Uhr die Polizei. Ein 27-Jähriger aus Pakistan und ein 37-Jähriger Landsmann stritten sich und schlugen sich, laut Polizei, gegenseitig ins Gesicht.  Die Einsatzkräfte trennten die Streitenden. Einer der Beteiligten wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Warum die Flüchtlinge aneinander geraten sind, konnten die Polizisten nicht feststellen. Gleichzeitig verzeichneten die Polizisten einen Fahndungserfolg. Im Rahmen der Kontrolle in der Flüchtlingsunterkunft nahmen die Einsatzkräfte einen per Haftbefehl gesuchten 25 Jahre alten Mann aus Somalia fest. Er wurde wegen einer nicht gezahlten Geldstrafe gesucht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zehn Jahre Kandl-Gaudi: Das Gießkannen-Prinzip
Menschen die aus Gießkannen trinken? Wo gibt’s den so was? Die Antwort ist einfach: Auf der Kandl-Gaudi in Schäftlarn. Vor zehn Jahren wurde die erste Party im …
Zehn Jahre Kandl-Gaudi: Das Gießkannen-Prinzip
Diese Straßlacherin zeigt, wie man ein Traditionsunternehmen in die Zukunft führt
Im Jahr 2009 hat Bärbel Grünberger die Firma ihres Vaters übernommen, einen Großhandel für Wohnaccessoires und Kleinmöbel. Erst dachte sie, sie kann das Geschäft einfach …
Diese Straßlacherin zeigt, wie man ein Traditionsunternehmen in die Zukunft führt
Vor Wohnmobil in Hohenbrunn: Spaziergänger bemerkt Verwesungsgeruch - Polizei macht Schock-Fund
Der Geruch kam einem Spaziergänger in Hohenbrunn komisch vor, also alarmierte er die Polizei. Die Beamten machten vor einem Wohnmobil in der Eduard-Buchner-Straße …
Vor Wohnmobil in Hohenbrunn: Spaziergänger bemerkt Verwesungsgeruch - Polizei macht Schock-Fund
ÖDP-Kandidat Willi Streit: „Die CSU vergiftet uns“
Willi Streit aus Straßlach tritt für die ÖDP im Stimmkreis München Land Süd zur Landtagswahl an. Gewinnen wolle er gar nicht, sagt er. Wichtig sei ihm, dass die CSU …
ÖDP-Kandidat Willi Streit: „Die CSU vergiftet uns“

Kommentare