+
Feuerwehr und Rettungskräfte sind nach einem Unfall an der Tegernseer Landstraße im Einsatz.

An der Tegernseer Landstraße

Zwei Verletzte: Auto überschlägt sich nach Unfall

Taufkirchen - Zwei Fahrzeuge prallen an der Tegernseer Landstraße zusammen. Ein Auto überschlägt sich und kommt erst in einem Acker zum Stillstand.

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag gegen 8.30 Uhr an der Tegernseer Landstraße Ecke Zacherlweg in Taufkirchen sind zwei Personen verletzt worden. Zwei Pkw kollidierten miteinander, woraufhin sich ein Fahrzeug überschlug.

Nach ersten Informationen fuhr ein VW Polo auf der Tegernseer Landstraße in nördlicher Richtung nach Unterhaching, während das andere Fahrzeug auf der Höhe des Zacherlwegs von links in den Kreuzungsbereich einfuhr. Beide Autos prallten zusammen. Der Polo überschlug sich und kam in einem Acker am Straßenrand zum Stillstand. Rettungskräfte mussten zwei Personen mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Feuerwehr Taufkirchen war mit 13 Einsatzkräften vor Ort und leitet den Verkehr um, bis die Fahrbahn an der Unfallstelle gereinigt war.

Auto überschlägt sich in Taufkirchen: Bilder

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Toter Maxi F.: Trauriger Realschulstart in Taufkirchen
Der erste Schultag nach den Osterferien beginnt traurig an der Walter-Klingenbeck-Realschule in Taufkirchen. Zahlreiche Jugendliche trauern um ihren toten Mitschüler …
Toter Maxi F.: Trauriger Realschulstart in Taufkirchen
Kleines Theater hat die finanzielle Schieflage überwunden
Das Kleine Theater Haar hat die schlechten Zeiten hinter sich. Eine hohe Vermietungsrate, professionalisierte Veranstaltungstechnik und ein hochmotiviertes Leitungsteam …
Kleines Theater hat die finanzielle Schieflage überwunden
„Auch im Heim kann man einsam sein“
Die Nachbarschaftshilfe Taufkirchen sucht neue Paten für Senioren. Menschen wie Richard Kopp (61), der Ottilie Raith (92) als einziger regelmäßig besucht.
„Auch im Heim kann man einsam sein“
Buhlen um die besten Hacker
Es geht um Deutschlands Sicherheit: Dafür braucht die Bundeswehr die besten Hacker. Sie sollen an der Uni in Neubiberg zu Cyber-Experten ausgebildet werden.
Buhlen um die besten Hacker

Kommentare