Kinder müssen in Notunterkunft

Wasserschaden: St. Johannes-Kindergarten ab Montag zu

  • schließen

Taufkirchen - Der Kindergarten St. Johannes der Täufer in Taufkirchen muss ab Montag vorübergehend geschlossen werden. Ein schwerer Wasserschaden macht den Betrieb dort unmöglich.

Während der notwendigen Bauarbeiten müssen die Kinder ausweichen. Fünf Kindergartengruppen und die Kinderkrippe sind in dem Gebäude in der Poststraße untergebracht. „Eine Notunterkunft richten wir gerade ein“, sagt Martina Kraft, die Hauptamtsleiterin der Gemeinde. Die nasse Überraschung hat die Buben und Mädchen am Donnerstagmorgen erwartet. „Der Boden ist durchfeuchtet, die Decken müssen aufgebohrt und ausgetrocknet werden“, schildert Kraft. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

Florian Prommer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Bruch der Fraktion: Vanvolsem gibt sich souverän
Feldkirchen - Der Austritt von drei Gemeinderäten aus der Partei hat die CSU in Feldkirchen erschüttert. Auf dem Neujahrsempfang schlug der Ortsvorsitzender Herbert …
Nach Bruch der Fraktion: Vanvolsem gibt sich souverän
Kapellensteig-Posse: Stahlbauer wehrt sich
Oberhaching - Eine Brücke, jede Menge Ärger: Der Streit um den Kapellensteig in Oberhaching geht in die x-te Runde. Monatelang galt der Stahlbauer als der Sündenbock für …
Kapellensteig-Posse: Stahlbauer wehrt sich
Unterschleißheimer wollen sich gegen Zuzug wehren
Unterschleißheim - Die Interessensgemeinschaft „Für ein lebenswertes Unterschleißheim“ (IG) will sich gegen den neuen Flächennutzungsplan der Stadt wehren. Ziel ist es, …
Unterschleißheimer wollen sich gegen Zuzug wehren
Pläne für Moschee in Hochbrück platzen
Garching - Die Garchinger Ditib-Gemeinde wird in der ehemaligen Sparkasse in Hochbrück kein islamisches Kulturzentrum samt Gebetssaal errichten.
Pläne für Moschee in Hochbrück platzen

Kommentare