LKW prallt in die Leitplanke

Taufkirchen - In der Überleitung der A 995 auf die A 99 in Taufkirchen ist am Dienstag gegen 11.25 ein LKW in die Leitplanke geprallt.

Am Steuer saß ein 39-Jähriger aus dem Landkreis Erding. Er blieb unverletzt. Wie die Polizei mitteilt, lag Schnee auf der Fahrbahn. Der LKW-Fahrer passte seine Geschwindigkeit jedoch nicht an die Witterung an. So kam er ins Schleudern. Es entstand ein Gesamtschaden von 5000 Euro. Der LKW konnte seine Fahrt fortsetzten. mcf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maskierter mit Pistole überfällt Unterföhringer Spielothek - flüchtig
Ein maskierter Mann, der mit einer Pistole bewaffnet war, hat am Dienstag eine Spielothek in Unterföhring überfallen. Der Täter ist auf der Flucht. 
Maskierter mit Pistole überfällt Unterföhringer Spielothek - flüchtig
Berührender Abschied für die Direktorin
Rührender Abschied für prägende Persönlichkeit: Renate Einzel-Bergmann hinterlässt viel am Gymnasium Pullach - nicht nur den Namen der Schule.
Berührender Abschied für die Direktorin
Autoknacker wieder auf BMW-Beutezug
BMW-Besitzer aufgepasst: Autoknacker haben es derzeit im Landkreis auf ihre Wagen abgesehen. Nach einer Beutetour in Ismaning waren Diebe nun in Oberhaching unterwegs.
Autoknacker wieder auf BMW-Beutezug
Aus dem Kreisverkehr geschleudert
Vermutlich mit zu hoher Geschwindigkeit ist ein 27-Jähriger aus Feldkirchen am Dienstag um 17.25 Uhr in den Kreisverkehr der B 471 in Putzbrunn eingefahren.
Aus dem Kreisverkehr geschleudert

Kommentare