Theaterabende: "Konferenz der Tiere" im Gymnasium

Haar - Das Unterstufentheater des Ernst-Mach-Gymnasiums Haar (EMG) spielt am Mittwoch und Donnerstag, 1. und 2. Juli, jeweils um 18.30 Uhr „Die Konferenz der Tiere" nach dem Roman von Erich Kästner in der Aula, Jagdfeldring 82.

Nachdem die Menschen es nicht hinbringen, Frieden zu halten, berufen die Tiere eine Konferenz ein. Denn schließlich geht es um die Kinder. Die kleinen Menschen können doch nichts dafür, dass ihre Eltern uneinsichtig und stur sind. Über 30 Schülerinnen und Schüler der fünften bis siebten Jahrgangsstufe stehen unter der Regie von Anna von Lerchenhorst auf der Bühne. Karten im Vorverkauf gibt es unter Tel. 089/43 70 77 70 oder theater@emg-haar.de (Anzahl und Reservierungsname nennen) oder an der Abendkasse ab 18 Uhr für fünf Euro, ermäßigt drei Euro. gü

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Irre Verfolgungsjagd durch Deutschland endet in Garching: „Ich hatte noch Restdrogen intus“
421 Kilometer Flucht quer durch Deutschland: Für eine filmreife Verfolgungsjagd, die nahe Garching (Kreis München) endete, müssen sich zwei junge Männer vor dem …
Irre Verfolgungsjagd durch Deutschland endet in Garching: „Ich hatte noch Restdrogen intus“
Grüne Schäftlarn haben die Herrschaft der CSU im Visier
Marcel Tonnar wird bei der Kommunalwahl 2020 als parteiloser Bürgermeisterkandidat für die Grünen in Schäftlarn antreten.
Grüne Schäftlarn haben die Herrschaft der CSU im Visier
Millionen-Schaden in nagelneuer Musikschule: In 18 Räumen müssen die Böden raus
Die VHS und die Musikschule sind gerade erst eröffnet, da müssen etliche Böden wieder raus. Ein Folge des Wasserschadens. Auch die Ursache für den Schaden steht …
Millionen-Schaden in nagelneuer Musikschule: In 18 Räumen müssen die Böden raus
Kinderhaus St. Albertus Magnus - Schönheitsoperationen reichen nicht mehr
Das Kinderhaus St. Albertus Magnus gibt es schon seit 1971 in Ottobrunn. Langsam aber sicher platzt es aus allen Nähten. 
Kinderhaus St. Albertus Magnus - Schönheitsoperationen reichen nicht mehr

Kommentare