Torjäger Fritz Steinacher verlässt den SV Pullach

- Auch beim TSV Grünwald wechselt das Personal

VON MARTIN BECKER Grünwald/Pullach - Spannenden Hallenfußball verspricht das traditionelle Helmi-Mühlbauer-Gedächtnisturnier des TSV Grünwald, das am Sonntag um 13 Uhr beginnt. Sechs Mannschaften kicken im Modus "Jeder gegen jeden" um den Turniersieg: Neben Gastgeber Grünwald starten der Bezirksoberliga-Rivale SV Pullach, Bezirksligist TSV Großhadern sowie die Kreisligisten TSV Ottobrunn, TSV Schäftlarn und Vorjahressieger TSV Solln. Ein paar bekannte Gesichter werden allerdings fehlen, denn in der Winterpause tat sich allerhand auf dem regionalen Transfermarkt.

Den wohl prominentesten Abgang muss der SV Pullach verdauen. Der Verein verlor seinen Top-Torjäger Fritz Steinacher, der in die Bezirksliga nach Oberweikertshofen wechselt. Zwölf Tore hatte der 39-Jährige allein im bisherigen Saisonverlauf erzielt - nun will er Oberweikertshofen, wo ein Freund von ihm spielt, zum Klassenverbleib verhelfen. Ein herber Verlust? "Schaun mer mal", sagt SVP-Sprecher Walter König, "vielleicht ergibt sich ja eine Alternative..." Manager Max Fundeis werde nach seinem Urlaub am 13. Januar Neuzugänge vorstellen. Einer steht schon fest: Abwehrspieler Mirko Teichert kommt vom SV Heimstetten.

In Heimstetten wurde auch der TSV Grünwald fündig und verpflichtete Stürmer Heiko Gretzki. Damit reagierte Grünwald auf den Abgang von Dragan Terzic: Der Stürmer heuerte als Spielertrainer beim Kreisligisten TSV Trudering an. "Das ist schon bitter, denn er war einer unserer besten Stürmer", so TSV-Sprecher Günther Haase. Außerdem hat Tommy Zovko die Grünwalder in der Winterpause verlassen - der Linksfuß geht zum BSC Sendling. Für ihn ist kein Ersatz geplant.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgermeisterin Mindy Konwitschny 100 Tage im Amt
Erst vor wenigen Tagen hat Mindy Konwitschny (SPD) Lob von unerwarteter Seite erhalten. Ausgerechnet von Otto Bußjäger von den Unabhängigen Bürgern, der ansonsten gerne …
Bürgermeisterin Mindy Konwitschny 100 Tage im Amt
Plötzlich am Gardasee umgefallen: Urlauberin leidet an schlimmen Corona-Spätfolgen und hat explizite Warnung
Anneliese Figue infizierte sich mit dem Coronavirus - und erkrankte schwer. „Ich selbst habe Corona total unterschätzt“, sagt sie und möchte nun andere Menschen warnen.
Plötzlich am Gardasee umgefallen: Urlauberin leidet an schlimmen Corona-Spätfolgen und hat explizite Warnung
Widerstand gegen Umfahrung und Mega-Gewerbegebiet: Gemeinde sucht Verbündete für Klage
Die Gemeinde Feldkirchen macht mobil gegen Pläne im Landkreis Ebersberg. Dort ist ein riesiges Gewerbegebiet und eine Umfahrung geplant. Die Nachbarn drohen sogar mit …
Widerstand gegen Umfahrung und Mega-Gewerbegebiet: Gemeinde sucht Verbündete für Klage
Etappe 3 der „Tour de Landkreis“: Auf den Spuren des Militärs und der Politik
Für den Urlaub daheim haben wir eine Radtour durch den Landkreis erstellt. Die „Tour de Landkreis“ ist 141 Kilometern lang, portioniert in sechs Etappen. Heute: …
Etappe 3 der „Tour de Landkreis“: Auf den Spuren des Militärs und der Politik

Kommentare