+
Heftig erwischt hat es den weißen Skoda.

Schwerer Unfall

Überholmanöver bei Feldkirchen endet im Straßengraben

Feldkirchen – Am Freitagnachmittag ist ein Pkw auf der Weißenfelderstraße bei Feldkirchen von der Fahrbahn abgekommen. Obwohl auf der Strecke das Überholen verboten ist, setzte ein Skoda-Fahrer nach Polizeiangaben zu einem Überholmanöver an.

Genau in dem Moment wollte der vor ihm fahrende Toyota Yaris links zur Reitanlage abbiegen. Es krachte.

Der Skoda kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen. Dabei verletzten sich zwei Insassen des Skoda Fabia leicht. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Fahrer blieben unverletzt.

Straße zwei Stunden gesperrt

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 30 000 Euro. Die Polizei musste die Straße für zwei Stunden sperren. Vor Ort waren zudem 25 Einsatzkräfte der Feuerwehren Feldkirchen und Weißenfeld. fp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"G'sund bleib'n!"
„G‘ sund bleib‘n!“ Diesen Geburtstagswunsch haben Sie sicherlich schon oft gehört. Bei Meinungsumfragen nach den häufigsten Wünschen steht die Gesundheit an oberster …
"G'sund bleib'n!"
Stadträte erfüllen 20 Wünsche
633 Bürger haben sich am dritten Unterschleißheimer Bürgerhaushalt beteiligt. Die Stadträte arbeiten die Vorschläge ab und erfüllen 20 Wünsche für 100 000 Euro.
Stadträte erfüllen 20 Wünsche
Neuer Fahrdienst-Bus für Schäftlarn
Die Schäftlarner jubeln: Der Fahrdienst für Menschen mit Behinderung ist gesichert, es gibt ein neues Fahrzeug. Das wäre ohne das große Herz der Bürger nicht möglich …
Neuer Fahrdienst-Bus für Schäftlarn
Mühlenstraße: Ein Schleichweg wird zur Rasermeile
Die B471-Brücke über die Autobahn wird neu gebaut. Die Umfahrung über die Mühlenstraße in Aschheim ist gut. Allerdings gilt dort Tempo 30.
Mühlenstraße: Ein Schleichweg wird zur Rasermeile

Kommentare