Unfall an der Anschlussstelle zur A 95

Schäftlarn - Beim Linksabbiegen auf die A 95 bei Schäftlarn hat am Mittwochmorgen eine 80-jährige Autofahrerin einen Unfall verursacht.

Sie war mit ihrem Toyota auf der Staatsstraße 2071 unterwegs und übersah laut Polizei den entgegenkommenden Peugeot eines 73-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei verletzte sich der 73-Jährige leicht an der Brust. Ein Rettungsdienst brachte ihn zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaflticher Totalschaden in Höhe von insgesamt rund 10 000 Euro.

Auch interessant

Kommentare