Unfall mit 1,6 Promille

Taufkirchen - Nach Bagatellunfall: Polizei erwischt betrunkenen Autofahrer

Taufkirchen - Ein betrunkener BMW-Fahrer ist am Freitagabend auf der A 8 auf einen Hyundai aufgefahren. Der 31-Jährige aus München war gegen 21.30 Uhr in Richtung München unterwegs und touchierte in Höhe Taufkirchen den Hyundai eines 53-Jährigen, der vor ihm unterwegs war. Der Schaden war an beiden Fahrzeugen minimal, meldet die Polizei. Als die herbeigerufene Streife aber die Fahrtauglichkeit des 31-Jährigen prüfte, zeigte sich dass der mit mehr als 1,6 Promille stark alkoholisiert war. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt. mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paketbote rastet komplett aus und tritt um sich: DHL entschuldigt sich - Kritik prallt allerdings ab
Ein DHL-Paketbote ist bei der Auslieferung vollkommen ausgerastet. Erst trat er auf die Tür und dann auf ein Paket ein - aus vollkommen nichtigem Anlass.
Paketbote rastet komplett aus und tritt um sich: DHL entschuldigt sich - Kritik prallt allerdings ab
Implosion einer ganzen Fraktion: BIG findet keine Kandidaten für Kommunalwahl 2020
Die BIG hat im Baierbrunner Gemeinderat derzeit vier Sitze inne. Doch für die Kommunalwahl 2020 findet die Interessen-Gemeinschaft niemanden, der kandidieren will. Das …
Implosion einer ganzen Fraktion: BIG findet keine Kandidaten für Kommunalwahl 2020
Wahlkampf prägt die Bürgerversammlung Haar
Die Herausforderer von Bürgermeisterin Gabriele Müller (SPD) haben auch die Bürgerversammlung Haar als Podium im Wahlkampf genutzt. Der Schlagabtausch:
Wahlkampf prägt die Bürgerversammlung Haar
Traumpaar nach dramatischen Zeiten bei „Goodbye Deutschland“: „Wir waren tief unten ...“
Die Vox-Show „Goodbye Deutschland“ zeigt den Alltag der Neuhierls aus Unterhaching. Sie sind 2012 nach Florida ausgewandert und leben mit Familie, Fitness und Currywurst …
Traumpaar nach dramatischen Zeiten bei „Goodbye Deutschland“: „Wir waren tief unten ...“

Kommentare