+
Der Sattelschlepper krachte frontal gegen einen Baum

Er kam von der Autobahn ab

A 8: Sattelschlepper rast gegen Baum

Holzkirchen/Hofolding - Ein mit zwei Tonnen schweren Papierrollen beladener Sattelschlepper ist auf der Autobahn A 8 von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gerast. Die Bergungsarbeiten dauern an.

Der Fahrer des Sattelzugs hatte auf der Autobahn in Richtung München zwischen den Anschlussstellen Holzkirchen und Hofolding offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der mit mehreren zwei Tonnen schweren Papierrollen beladene Sattelschlepper kam daraufhin von der A 8 ab, fuhr eine Böschung hinab und krachte in einem angrenzenden Wald schließlich frontal gegen einen Baum.

Der Fahrer und ein zweiter Insasse wurden bei dem Unfall verletzt und mussten von den Feuerwehren aus Holzkirchen, Otterfing und Hofolding aus der eingedrückten Fahrerkabine befreit werden. Die Papierrollen verteilten sich bei dem Aufprall im gesamten Böschungsbereich. Aufgrund ihres Gewichts werden die Bergungsarbeiten wohl noch mehrere Stunden andauern.

Nur zwei Stunden später ereignete sich zwei Kilometer weiter ein ähnlich gelagerter Unfall: Ein Lastwagenfahrer - beladen mit Papierrollen - übersah das Stauende und kam von der A 8 ab.

A 8: Sattelschlepper rast gegen Baum

A 8: Sattelschlepper rast gegen Baum

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Isartrails: Forstbetrieb versperrt Mountainbikern die Fahrt
Nach zwei schweren Unfällen musste etwas passieren: Die bei Mountainbikern beliebten, aber illegalen Abfahrten an den Isarhängen sind nun blockiert.
Isartrails: Forstbetrieb versperrt Mountainbikern die Fahrt
Einstimmig für Schäftlarn
Die GemeindeUnion Schäftlarn hat ihre Kandidatenliste für die Kommunalwahl 2020 vorgestellt. 
Einstimmig für Schäftlarn
Kommunalwahl 2020: Grüne hoffen auf den „Toni-Bonus“
Die Grünen in Sauerlach starten in den Wahlkampf für die Kommunalwahl 2020 mit großen Zielen. Die Mutter eines berühmten Parteimitglieds steht als Ersatz bereit.
Kommunalwahl 2020: Grüne hoffen auf den „Toni-Bonus“
Verwunschene Anlage bei Pullach entdeckt:  Das Steinmetz-Genie und sein Märchenpark
Ein kurioses Kleinod feiert in Pullach Auferstehung: Im 19. Jahrhundert legte Franz Höllriegel, Steinmetz und Künstler, dort vor den Toren Münchens seinen ganz eigenen …
Verwunschene Anlage bei Pullach entdeckt:  Das Steinmetz-Genie und sein Märchenpark

Kommentare