+
Der Sattelschlepper krachte frontal gegen einen Baum

Er kam von der Autobahn ab

A 8: Sattelschlepper rast gegen Baum

Holzkirchen/Hofolding - Ein mit zwei Tonnen schweren Papierrollen beladener Sattelschlepper ist auf der Autobahn A 8 von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gerast. Die Bergungsarbeiten dauern an.

Der Fahrer des Sattelzugs hatte auf der Autobahn in Richtung München zwischen den Anschlussstellen Holzkirchen und Hofolding offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der mit mehreren zwei Tonnen schweren Papierrollen beladene Sattelschlepper kam daraufhin von der A 8 ab, fuhr eine Böschung hinab und krachte in einem angrenzenden Wald schließlich frontal gegen einen Baum.

Der Fahrer und ein zweiter Insasse wurden bei dem Unfall verletzt und mussten von den Feuerwehren aus Holzkirchen, Otterfing und Hofolding aus der eingedrückten Fahrerkabine befreit werden. Die Papierrollen verteilten sich bei dem Aufprall im gesamten Böschungsbereich. Aufgrund ihres Gewichts werden die Bergungsarbeiten wohl noch mehrere Stunden andauern.

Nur zwei Stunden später ereignete sich zwei Kilometer weiter ein ähnlich gelagerter Unfall: Ein Lastwagenfahrer - beladen mit Papierrollen - übersah das Stauende und kam von der A 8 ab.

A 8: Sattelschlepper rast gegen Baum

A 8: Sattelschlepper rast gegen Baum

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ismaning ist startklar fürs Schäffler-Jahr
Alle sieben Jahre tanzen die Ismaninger Schäffler in der Region. Auf ihre 300 Auftritte 2019 haben sie sich gut vorbereitet.
Ismaning ist startklar fürs Schäffler-Jahr
Für 7,5 Millionen Euro: So plant Neubiberg sein neues Seniorenzentrum
Größer, heller, schöner: Der Gemeinderat Neubiberg hat die Pläne für den Neubau des Seniorenzentrums abgenickt. Wohnen könnten dort auch andere.
Für 7,5 Millionen Euro: So plant Neubiberg sein neues Seniorenzentrum
Taufkirchen lehnt Änderungen an geplantem Boardinghouse ab
Ein Investor plant ein Boardinghouse in der „Alten Schmiede“. Doch bei seinen Parkplatzplänen stellt sich Taufkirchen quer.
Taufkirchen lehnt Änderungen an geplantem Boardinghouse ab
Aufzug versus Kinderzimmer: Grünwald im Wohnungsbau-Dilemma
Zum jüngsten Wohnungsbau-Projekt der Gemeinde Grünwald sind die Meinungen geteilt: Die einen fordern mehr Barrierefreiheit, die anderen sehen die Familienfreundlichkeit …
Aufzug versus Kinderzimmer: Grünwald im Wohnungsbau-Dilemma

Kommentare