Merith Niehuss freut das Vertrauen des Verwaltungsrats. Foto: privat

Uni-Präsidentin im Amt bestätigt

Neubiberg - Merith Niehuss bleibt Präsidentin der Bundeswehruniversität in Neubiberg. Der Verwaltungsrat der Hochschule bestätigte die Professorin jetzt ohne Gegenstimmen in ihrem Amt.

„Das einstimmige Ergebnis ist ein großer Vertrauensbeweis, über den ich mich sehr freue“, kommentiert Merith Niehuss die Entscheidung. „Die letzten Jahre bargen hohe Herausforderungen, und oft genug waren sie notwendigerweise unpopulär. Vor diesem Hintergrund ist dieses Wahlergebnis keine Selbstverständlichkeit.“

Als Beispiele nennt die 56-Jährige die völlige Umgestaltung aller Studiengänge in das modulare System und die dabei verordneten Personalkürzungen. „Wir haben es aber geschafft, die Herausforderungen für die Entwicklung der Universität zu nutzen, und wir werden diesen Weg konsequent weitergehen“, kündigt Niehuss an. „Wir wollen uns auf den Forschungsgebieten, auf denen wir stark sind, profilieren und attraktive Studiengänge für unsere Offiziere schaffen.“

Seit 2005 ist Merith Niehuss die erste und bisher einzige Präsidentin einer bayerischen Universität. Durch die Wiederwahl verlängert sich die Amtszeit der Historikerin bis 2017.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Gasthaus am Rande Münchens feiert 100-Jähriges - seine Geschichte ist erstaunlich
Seit einem Jahrhundert führt die Familie Kandler ihr Gasthaus mitten in Oberbiberg. Schon zum Start fielen Schüsse. Und später flogen die Kugeln quer durch die …
Dieses Gasthaus am Rande Münchens feiert 100-Jähriges - seine Geschichte ist erstaunlich
KeylessGo: Wertvoller BMW gestohlen
In Oberschleißheim ist in der Nacht von Sonntag auf Montag ein mit dem „KeylessGo-System“ ausgestatteter Luxuswagen im Wert von 30.000 Euro gestohlen worden.
KeylessGo: Wertvoller BMW gestohlen
Trotz Steuerrekord: Neubiberg macht Schluss mit schuldenfrei
Trotz eines Rekords bei der Gewerbesteuer will Neubiberg im kommenden Jahr Schulden machen. Denn es stehen teure Bauten an.
Trotz Steuerrekord: Neubiberg macht Schluss mit schuldenfrei
Nikoläuse im Merkur-Check: Ottobrunn, Taufkirchen oder Unterhaching: Wer hat den besten Heiligen Mann?
Auf fast jedem Advents- und Christkindlmarkt im Landkreis hat auch der Nikolaus  seinen Auftritt. Aber welcher Nikolaus kommt bei den Besuchern am besten an? Wir haben …
Nikoläuse im Merkur-Check: Ottobrunn, Taufkirchen oder Unterhaching: Wer hat den besten Heiligen Mann?

Kommentare