+
Symbolfoto: 

Auf falsche Spur gekommen

Beim Abbiegen hat‘s gekracht

Beim Abbiegen vom Föhringer Ring auf die Münchner Straße hat ein 69-jähriger Audi-Fahrer aus München am Mittwochvormittag einen Unfall verursacht.

Unterföhring - Wie die Polizei berichtet, war der Mann von seiner Abbiegerspur auf die parallel verlaufende Abbiegespur gekommen und dabei mit dem Seat Ibiza einer 52-jährigen Münchnerin zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt 3500 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Biber-Biotope sind umstritten
In Unterföhring sollen die Biber geschützt werden und in zwei Biotopen in Ruhe leben können, abgetrennt von Spaziergängern sowie Badegästen. Im Bieber-geplagten Ismaning …
Biber-Biotope sind umstritten
Medaille für Regine Zille
Sie selbst ist hörgeschädigt und hat ein Leben lang mit ihrem Handicap gekämpft. Und doch hat Regine Zille aus Garching Kraft genug, um auch für andere Hörgeschädigte da …
Medaille für Regine Zille
Profi-Konzept für radfreundliches Taufkirchen
Taufkirchen will fahrradfreundlicher werden. Nun wird ein professionelles Radwege-Konzept erstellt. Doch für neine große Lösung gibt‘s Hindernisse-
Profi-Konzept für radfreundliches Taufkirchen
Schwere Vorwürfe gegen Bademeister: Sexueller Vorfall oder Rufmord?  
Das Naturbad Furth wird bei Facebook scharf angegriffen. Einem Bademeister wird „sexuelle Belästigung“ eines dreijährigen Kindes vorgeworfen. Die genauen Hintergründe …
Schwere Vorwürfe gegen Bademeister: Sexueller Vorfall oder Rufmord?  

Kommentare