Ein Fahrzeug des Kriseninterventionszeams steht vor der Baustelle in der Medienallee in Unterföhring, auf der vier Arbeiter schwerstverletzt worden sind.
+
Auf dieser Baustelle in der Medienallee in Unterföhring sind vier Arbeiter schwerstverletzt worden.

Einsatz in Unterföhring

Kran verliert Stahlteile - Drei Arbeiter schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall in Unterföhring sind drei Menschen schwer verletzt worden.

Großeinsatz in der Medienallee in Unterföhring: Nach Angaben der Feuerwehr sind bei einem Arbeitsunfall am Freitagvormittag drei Menschen schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 10.15 Uhr auf der Baustelle von ProSiebenSat.1. Offenbar hat ein Kran Stahlteile beim Transport verloren. Diese stürzten aus etwa zehn Metern Höhe und trafen drei Arbeiter. Die Männer wurden schwerstverletzt in Krankenhäuser gebracht. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kam. Das Medienunternehmen baut auf dem Gelände an der Medienallee derzeit einen neuen Campus für rund 1700 Mitarbeiter.

Auch interessant

Kommentare