Nach Amsterdam-Besuch

Autofahrer muss Drogentest machen

Nachdem er in Amsterdam Marihuana konsumiert hatte, bekam ein 22-jähriger Autofahrer einige Stunden später in Unterföhring ein Problem mit der Polizei.

Unterföhring - Der Pole war am Samstag kurz vor 14 Uhr auf der Mitterfeldstraße in Unterföhring von der Polizei kontrolliert worden. Der junge Mann zeigte drogentypische Auffälligkeiten und musste sich einem Bluttest unterziehen. Da er kein deutscher Staatsbürger ist, musste der 22-Jährige laut Polizei eine Sicherheitsleistung von 700 Euro hinterlegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin prallt im Rausch gegen Laterne
Mit 1,7 Promille Alkohol im Blut ist eine 39-Jährige aus Taufkirchen mit ihrem schwarzen Skoda gegen einen Laternenmast geprallt.
Autofahrerin prallt im Rausch gegen Laterne
Versuchte Tötung in Flüchtlingsunterkunft am Heuweg
Im Streit übers Putzen hat ein 33-jähriger Senegalese einem Landsmann in der Flüchtlingsunterkunft am Heuweg in Oberschleißheim ein Messer in den Rücken gerammt.
Versuchte Tötung in Flüchtlingsunterkunft am Heuweg
Haars Wachstumspläne ecken an
Jugendstilpark, Münchner Straße, Gronsdorf: Haar ist auf heftigem Wachstumskurs. Nicht jedem gefällt‘s.
Haars Wachstumspläne ecken an
„Man muss auf die Natur hören“
Kachel- und Kaminöfen liegen seit einigen Jahren wieder sehr im Trend. Doch woher kommt das Brennholz? Was müssen Nutzer beim Lagern, Anzünden und Verbrennen beachten? …
„Man muss auf die Natur hören“

Kommentare