+
Großeinsatz in Unterföhring.

Beziehungsstreit: Exfreund attackiert 19-Jährige

Todesangst muss eine 19-Jährige in Unterföhring ausgestanden haben, am Samstagmorgen in Unterföhring.

Schlimme Stunden hat eine 19-Jährige ausgestanden, am Samstag vor Heilig Abend in Unterföhring. Ihr Exfreund hatte sie angegriffen und verletzt, meldet die Polizei. Die Tat ereignete sich um 10.20 Uhr in der Wohnung der 19-Jährigen in Unterföhring. Wo genau, sagt die Polizei nicht. Auch über die näheren Umstände der Attacke ist wenig bekannt. Fest steht, das einstige Paar war in Streit geraten. Der dann wohl eskalierte und an dessen Ende der Mann seiner ehemaligen Freundin leichte Verletzungen zufügte. Die junge Frau konnte sich losmachen und aus der Wohnung flüchten, gemeinsam mit einem Freund, der sich ebenfalls in den Räumen aufgehalten hatte. Die beiden flohen in die Tiefgarage des Hauses und verständigten die Polizei. Die war zwar schnell vor Ort, konnte den mutmaßlichen Täter aber nicht mehr stellen. Er ist nach wie vor auf der Flucht. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Ermittelt wird wegen versuchten Totschlags. In den sozialen Medien hatte sich die Meldung eines Großeinsatzes in Unterföhring am Samstagvormittag schnell verbreitet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Plakat-Streit um Markwort: Etappensieg für den BR
Im Streit um ein Wahlplakat des Landkreis-Süd-FDP-Kandidaten Helmut Markwort hat der Bayerische Rundfunk nach eigener Mitteilung einen Sieg errungen: Der Sender hat …
Plakat-Streit um Markwort: Etappensieg für den BR
CSU will Gymnasium in Unterbiberg
Ein zweites Gymnasium in Neubiberg will die CSU. Genauer gesagt: in Unterbiberg. Aus zwei Gründen.
CSU will Gymnasium in Unterbiberg
Ottobrunn: Feuerwehr muss im 4. Stock brennenden Kühlschrank auf Balkon löschen
Mehr als 60 Feuerwehrler mussten am Freitag wegen eines brennenden Kühlschranks ausrücken. Eine junge Frau wurde bei dem Brand leicht verletzt.
Ottobrunn: Feuerwehr muss im 4. Stock brennenden Kühlschrank auf Balkon löschen
Schnelle Hilfe für verletzten Radfahrer 
Bei einem Verkehrsunfall in Oberschleißheim hat sich ein Radfahrer am Rücken verletzt. Zum Glück für ihn eilten ihm zwei Zeugen  sofort zur Hilfe.
Schnelle Hilfe für verletzten Radfahrer 

Kommentare