+
Verwandten und Freunde der Verunglückten haben an der Münchner Straße einen offiziellen Gedenkstein für die 17-Jährige Viet-My errichtet.

Unfall in Silvesternacht

BMW-Fahrer bekommt Haftstrafe für fahrlässige Tötung

Unterföhring – Abend für Abend erinnern an der Unglücksstelle brennende Kerzen an die junge Viet-May: Am Neujahrsmorgen ist die 17-jährige Schülerin aus Unterföhring von einem Ampelmast erschlagen worden, eine Trunkenheitsfahrt beendete ihr junges Leben. 

Mit rund 20 Stundenkilometern krachte Dominik B. gegen die Ampel an der Münchner Straße, die auf Viwi stürzte. Am Dienstag, 8. November, ist das Urteil gegen den BMW-Fahrer gefällt worden, der mit 1,6 Promille am Steuer saß. Die Richterin verurteilte ihn zu einem Jahr und neun Monaten Haft. Im Gerichtssaal entschuldigte sich der 22-Jährige bei allen Angehörigen, er wünschte, die Tat ungeschehen machen zu können.

Gedenkstein für die junge Viwi

Die 17-jährige Gymnasiastin war am Neujahrsmorgen auf dem Heimweg von einer privaten Silvesterfeier gewesen. Die Familie trauert bitterlich um die geliebte Tochter. In einer Gedenkfeier zeigten Mitschüler und Freunde in Unterföhring ihre große Anteilnahme. Mit der Unterstützung der Gemeinde haben Schüler des Abiturjahrgangs einen Gedenkstein an der Münchner Straße aufgestellt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach brutaler Vergewaltigung: Neues Detail zu einem der Täter
Entsetzen herrscht in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, nachdem zwei Afghanen am Freitag eine 16-jährige Münchnerin vergewaltigt haben. Die Regierung von Oberbayern kündigt …
Nach brutaler Vergewaltigung: Neues Detail zu einem der Täter
Trickdieb macht fette Beute
Unterföhring – Auf einen Trickdieb, der sich als Handwerker ausgab, ist eine 79-Jährige aus Unterföhring hereingefallen. Der Unbekannte entwendete Schmuck im Wert von …
Trickdieb macht fette Beute
Ismaninger Fliegenfischer
Er liebt die Natur, das Wasser und die Isar: Kristof Reuther aus Ismaning ist Vorstandsmitglied der Münchner Isarfischer. Rumsitzen ist nichts für ihn. 
Ismaninger Fliegenfischer
Frau fährt bei Rot in Kreuzung
Garching - Auf 30.000 Euro summiert sich der Sachschaden eines Unfalls bei dem eine Frau eine rote Ampel missachtete. 
Frau fährt bei Rot in Kreuzung

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion