+
Auf Umleitungen müssen sich Autofahrer einstellen.

Arbeiten ab Montag

Brückenbau: M3 halbseitig dicht

  • schließen

Wegen Betonschäden wird die Brücke an der Kreisstraße in Unterföhring erneuert. Ab Montag ist bei Autofahrern Geduld gefragt.

Auf Umwege müssen sich Autofahrer ab Montag, 18. Juni, in Unterföhring einstellen. Die Brücke an der Kreisstraße M3 über die Bahngleise wird erneuert. Dafür muss die M3 zwischen Föhringer Ring und Dieselstraße halbseitig gesperrt werden – und zwar voraussichtlich bis Mitte September, wie das Staatliche Bauamt Freising mitteilt. 

Im Zuge der Arbeiten werden die Brückentafeln freigelegt und beschädigter Beton ausgebessert. Im Anschluss gilt es, Abdichtung, Brückenbeläge und Schutzeinrichtungen zu erneuern. Das passiert in zwei Bauabschnitten. Während des ersten Teils wird der Verkehr über die Nordseite, im zweiten Bauabschnitt über die Südseite der Brücke geführt. 

Brücke zwei Wochen ganz zu

Weil der Beton aber aushärten muss, muss die Brücke für zwei Wochen komplett gesperrt werden. In dieser Zeit wird der Verkehr von Aschheim nach Unterföhring über die B 471 und weiter über die St 2053 in Richtung München-Ost umgeleitet. 

Während der gesamten Bauzeit bleibt die M3 in Fahrtrichtung Aschheim zwischen Apianstraße und Kreisverkehr Dieselstraße gesperrt. Es wird eine Einbahnstraße eingerichtet, bei der der Verkehr von Aschheim kommend weiter auf der Kreisstraße M 3 fahren darf. Der Verkehr von Unterföhring nach Aschheim wird umgeleitet. Die Zufahrt zum Büropark-Süd und zur MVA-Anlieferung ist nur über den Föhringer Ring möglich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sauerlacher bauen Schulen für Kambodscha
Die Hilfsorganisation „Concultures“ setzt sich für indigene Völker im Regenwald ein – nun erklären sie ihre Arbeit bei einem Vortrag und einer Ausstellung an der VHS …
Sauerlacher bauen Schulen für Kambodscha
Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin
Gastwirt Roman Schmoll büßte durch die Explosion eines Böllers seine rechte Hand nach Dreharbeiten zu Rosins Restaurant ein. Jetzt spricht Star-K ochFrank Rosin und …
Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin
Taufkirchen: Clevere Falle entlarvt klauende Putzfrau
Monatelang ist eine 90-jährige aus Taufkirchen von ihrer Putzfrau (58) beklaut worden. Neben Bargeld ließ sie auch Schmuck vom verstorbenen Ehemann der Seniorin …
Taufkirchen: Clevere Falle entlarvt klauende Putzfrau
Schützenscheibe von ungeahntem Wert
Ein besonderer Schatz war unter den Schätzchen bei der ersten Raritätenbühne im Gleis 1 Unterschleißheim. Einer von großem Wert - ohne, dass die Besitzerin es wusste.
Schützenscheibe von ungeahntem Wert

Kommentare