+
Das Team mit Elisabeth Forstner-Schweitzer, links im Bild.

Mit Flashmob 

25 Jahre AWO-Kindergarten St. Florianstraße 

  • schließen

Unterföhring - Ein Flashmob des Teams war die Überraschung bei der 25-Jahr-Feier des AWO-Kindergartens St. Florian Straße in Unterföhring.

Der AWO Kindergarten St. Florian Straße Unterföhring hat mit Kindern, Eltern und Vertretern aus der Kommunalpolitik 25-jähriges Bestehen gefeiert. Mehr als 180 Besucher kamen. Es gab viele Attraktionen wie eine Tombola, ein Karussell, „Hau den Lukas“ oder die „Melkkuh Elsa“. Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer brachte eine große Torte zum Geburtstagsfest mit.

Das Kindergarten-Team überraschte die Gäste mit einem Flashmob während des Mittagessens, als sie plötzlich aufstanden, im Takt auf Tische und Oberschenkel klopften und zu singen anfingen: „Wenn der Maibaum wieder am Dorfplatz steht...“. Abschließend versammelten sich alle Gäste vor dem Haus und sangen gemeinsam „We Are The World, We Are The Children“ von Michael Jackson. Dazu ließen sie 120 Luftballons steigen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Straßen-Ausbau im Münchner Osten kostet 8,3 Milliarden Euro
Der Verkehrskollaps droht. Die A94 und die A99 werden ausgebaut. Ein Überblick über die Konzepte bis zum Jahr 2030.
Straßen-Ausbau im Münchner Osten kostet 8,3 Milliarden Euro
Gemeinderat entscheidet: „Am Fidsche“ darf nicht bleiben
Der kleine Weg zur Wasserwacht am Heimstettner See darf nun doch nicht „Am Fidsche“ heißen. Warum, das ist eine Geschichte über falsche Kompetenzen.
Gemeinderat entscheidet: „Am Fidsche“ darf nicht bleiben
Schneespuren als Beweis für Alkoholfahrt
Da hat sich eine Betrunkene selbst in die Bredouille gebracht: Mit ihrem Auto fuhr sie ausgerechnet zur Polizei, um sich zu beschweren.
Schneespuren als Beweis für Alkoholfahrt
Verkehrschaos auf der A9 nach Schneesturm
Nach Schneesturm und Blitzeis folgte das Verkehrschaos: Nachdem ein Sattelzug auf der glatten Fahrbahn auf der A9 bei Garching verunglückte, kam es auf der Autobahn für …
Verkehrschaos auf der A9 nach Schneesturm

Kommentare