+

Gemeinde stockt Zuschüsse auf

Mehr Geld für Unterföhringer Vereine

  • schließen

Unterföhring - Ein Weihnachtsgeschenk gibt's auch von der Gemeinde für die Unterföhringer Sportvereine: mehr Geld. Und auch Reisende werden unterstützt.

Unterföhringer Vereine, die Anlaufstellen für Jugendliche sind, bekommen künftig höhere Zuschüsse. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Ab 1. Januar 2016 zahlt ihnen die Gemeinde für jedes Mitglied zwischen zwei und 18 Jahren einmal jährlich 40 Euro, bisher waren es 35 Euro. Sportvereine, die mit ihren Mannschaften und Betreuern zu Ligawettkämpfen touren, dürfen künftig außerdem pro Sportler 15 Cent (bisher zehn Cent) pro Kilometer geltend machen. Allerdings gilt dies erst ab 100 Kilometern. Zusätzlich dürfen drei Betreuer geltend gemacht werden. Zur Förderung der Städtepartnerschaften können ab Januar auch Personen und Gruppen Reisekostenzuschüsse nach Karmsdorf und Tarcento beantragen, die nicht Mitglied in einem Verein sind, müssen aber den städtepartnerschaftlichen Zweck der Reise nachweisen

icb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Unvergessen“: Aus dem Leben der Amoklauf-Opfer
Taufkirchen/Unterhaching – Das Leben der Opfer vom OEZ-Amoklauf beleuchten Gymnasiasten in einem Film. Sie lassen dafür Angehörige zu Wort kommen, auch von Dijamant aus …
„Unvergessen“: Aus dem Leben der Amoklauf-Opfer
Wiedereröffnung schon Ende Februar
Riemerling - Der Brandschaden ist weniger schlimm als erwartet, sodass das Ozon-Hallenbad in Riemerling im Idealfall schon Ende Februar wieder öffnen kann.
Wiedereröffnung schon Ende Februar
ProSiebenSat.1 baut modernen Campus
Unterföhring - Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring: An der Medienallee 7 will das Dax-Unternehmen seine rund 5000 …
ProSiebenSat.1 baut modernen Campus
Millionenmarke geknackt
Landkreis - Die Stiftung der Kreissparkasse für den Landkreis München hat mit ihrer Förderung die Millionenmarke geknackt.
Millionenmarke geknackt

Kommentare