+
Der Atemalkoholtest ergab 1,1 Promille.

74-Jährigen erwischt

Mittags mit 1,1 Promille auf dem Krad

  • schließen

Tief ins Glas geschaut hatte ein Unterföhringer (74). Ihn erwischte die Polizei mit 1,1 Promille auf seinem Krad. Und das nur durch Zufall.

Ziemlich angetrunken ist ein Unterföhringer (74) am Samstag auf seinem Krad in seiner Heimatgemeinde unterwegs gewesen. Bemerkt hat das die Polizei durch Zufall. denn aufgefallen ist den Beamten der Mann, weil ein Versicherungszeichen an dem Gefährt des Rentners fehlte. Daraufhin stoppte die Polizei den Mann, die Polizisten stellten starken Alkoholgeruch bei dem Unterföhringer fest.

Der erste Atemalkoholtest ergab 1,1 Promille. Daraufhin musste der Mann sein Kleinkraftrad stehen lassen und mit zur Blutentnahme. Nun hat er zwei Verfahren am hals: einmal wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und weil er ohne Versicherungsmarke unterwegs war.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radweg in Grasbrunn: Baustart nach 20 Jahren
Was lange währt... Nach 20 Jahren Kampf wird der Radweg in Grasbrunn nun endlich gebaut. Zumindest ein Teil.
Radweg in Grasbrunn: Baustart nach 20 Jahren
Schon wieder Lkw-Unfall auf der A99 - spontanes Manöver rettet ein Leben
Zum zweiten Mal hat es am Mittwoch auf der A99 bei Aschheim gekracht. Und schon wieder sind zwei Lastwagen aufeinander geprallt. Nur ein spontanes Lenkmanöver hat dem …
Schon wieder Lkw-Unfall auf der A99 - spontanes Manöver rettet ein Leben
Mega-Stau nach schwerem Lkw-Unfall auf der A99
Auf der A99 bei Kirchheim ist am Mittwochmorgen ein Lkw in einen Sattelzug geprallt. Es gab Verletzte und einem kilometerlangen Stau. 
Mega-Stau nach schwerem Lkw-Unfall auf der A99
Dieser Film mit Hollywood-Stars wird gerade in Oberhaching gedreht
Großes Kino in Oberhaching: Dort wird gerade ein Film mit Stars aus Hollywood gedreht. Darin hat ein deutscher Star eine echt fiese Rolle.
Dieser Film mit Hollywood-Stars wird gerade in Oberhaching gedreht

Kommentare