Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Fremdenfeindliche Parolen

Neue Flüchtlingsunterkunft beschmiert

Unterföhring - Bislang unbekannte Täter haben die gerade fertig gestellte Flüchtlingsunterkunft an der Bauhofstraße in Unterföhring mit fremdenfeindlichen Parolen besprüht.

Polizeibeamte bemerkten den Schaden an einem Fenster und an einer Tür am Montag gegen 12.05 Uhr und informierten Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer. Die Unterkunft für 175 Asylbewerber soll bis Ende dieser Woche bezogen sein. Kemmelmeyer veranlasste die Beseitigung der Schmierereien, er informierte umgehend das Landratsamt und die HWZ-GmbH, die die beiden Holzgebäude errichtet hat. Die Polizei ermittelt und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich im Präsidium zu melden, Tel. 089/ 2910-0. Auch am Tunnelweg und am Kiosk am Feringasee habe es in den vergangenen Monaten rechte Schmierereien und Parolen gegeben, berichtete Kemmelmeyer. Auch in diesen Fällen hat die Gemeinde Anzeige erstattet, die Polizei ermittelt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann fährt Zwölfjährige in Unterhaching absichtlich an
Im Fall einer angefahrenen Zwölfjährigen in Unterhaching sind unglaubliche Details bekannt geworden: Offenbar passierte der Unfall nicht zufällig.
Mann fährt Zwölfjährige in Unterhaching absichtlich an
Radler prallt auf Motorrad
Beim Linksabbiegen ist ein Radfahrer am Montag im Garchinger Ortsteil Dirnismaning mit einem Motorrad zusammengeprallt. Drei Personen wurden leicht verletzt.
Radler prallt auf Motorrad
Entschieden wird später
Die Grundschule Taufkirchen am Wald wird neu gebaut. Dazu sollte der Gemeinderat einige Grundsatzfragen klären. Wegen „mangelnder Informationen“ fällte er aber nur drei …
Entschieden wird später
„Hier steckt mein ganzes Leben drin“
In Feldkirchen gibt es einen ganz besonderen Laden. Er ist aus der Zeit gefallen.
„Hier steckt mein ganzes Leben drin“

Kommentare