+
Symbolfoto

Polizei stoppt Autofahrer

Mit 1,6 Promille hinterm Steuer

Die Polizei hat in der Nacht auf Sonntag in Unterföhring einen betrunkenen Renault-Fahrer aus dem Verkehr gezogen.

Unterföhring - Der Mann aus Hettenhausen war, wie die Polizei berichtet, am Samstag um kurz vor Mitternacht an der Ecke Blumen-/Nelkenstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Dabei bemerkten die Beamten, dass der 49-Jährige nach Alkohol roch. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von rund 1,6 Promille. Daraufhin musste der Mann sein Fahrzeug stehen lassen, die Autoschlüssel abgeben und sich einer Blutentnahme unterziehen.

Auch interessant: Reh läuft auf Fahrbahn - nur ein Auto kann rechtzeitig bremsen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abi-Streich in Unterhaching: „Bierschutzmauer“ stoppt Lehrer
Ob’s ein origineller Abistreich war, sei dahingestellt. Fleißig waren die Abiturienten vom Lise-Meitner-Gymnasium in Unterhaching auf jeden Fall. In der Nacht zum …
Abi-Streich in Unterhaching: „Bierschutzmauer“ stoppt Lehrer
Reitstall im Herzen Oberhachings schließt
Den Reitstallbetrieb am Klarer Hof, direkt am Kirchplatz, gibt es bald nicht mehr. Bereits Ende dieser Woche werden die letzten Pferde in neue Unterstellplätze gebracht.
Reitstall im Herzen Oberhachings schließt
Lkw erfasst Radfahrerin - dann greift Passant ein
Eine junge Münchnerin ist in Feldkirchen von einem Lkw erfasst und dabei schwer verletzt worden. Durch das Eingreifen eines Passanten wurde womöglich Schlimmeres …
Lkw erfasst Radfahrerin - dann greift Passant ein
Die coolsten Arbeitsplätze im Landkreis - Heute: Der Kaltmacher
Die Sonne brütet über dem Landkreis. Wohl dem, der einen kühlen Arbeitsplatz hat. Jeden Tag stellen wir einen dieser coolen Jobs vor. Heute: einen Mann, der mit minus 78 …
Die coolsten Arbeitsplätze im Landkreis - Heute: Der Kaltmacher

Kommentare