Symbolbild.
+
Symbolbild.

Nach rätselhaftem Unfall

Sechs kräftige Helfer stellen umgekippten Opel wieder auf die Räder

  • Günter Hiel
    vonGünter Hiel
    schließen

Mit ihrem Opel hat sich eine 72-Jährige am Dienstag in Unterföhring überschlagen. Sechs kräftige Helfer stellten den Wagen wieder auf die Räder, noch bevor die Polizei am Unfallort war. 

Unterföhring - Eine 72-jährige Münchnerin war am Dienstag, 2. Juni, gegen 13.40 Uhr auf der Unterföhringer Ortsdurchfahrt unterwegs. In Höhe Münchner Straße 122 rammte sie laut Polizei mit ihrem Opel unvermittelt einen geparkten Ford.

Münchnerin rammt geparkten Ford

Durch die Wucht des Zusammenpralls überschlug sich der Opel. Die 72-Jährige erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen. Als die Polizei eintraf, hatten sechs Helfer den Unfallwagen bereits wieder auf die Räder gestellt.

Unfallursache bleibt ein Rätsel

Die Unfallursache wird wohl ein Rätsel bleiben. „Die Dame weiß selbst nicht, warum sie den geparkten Wagen gerammt hat“, heißt es bei der Polizei. Zu schnell war sie laut Zeugenaussagen jedenfalls nicht, und die Unfallstelle ist auch nicht unübersichtlich. Am Opel der 72-Jährigen entstanden rund 10.000 Euro Schaden, am geparkten Ford rund 3.500.   

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr Schaden als Beute
In der Nacht auf den 9. Juli sind Einbrecher in eine Bäckerei in Ottobrunn eingedrungen. Sie erbeuteten ein paar hundert Euro – haben aber Schaden im fünfstelligen …
Mehr Schaden als Beute
Wieder Brandstiftung im „Hotel Pazific“ Ottobrunn
Im Bereich der Empfangstheke und in der Lobby des „Hotel Pazific“ in Ottobrunn hat es am Donnerstagabend gebrannt; bereits zum dritten Mal seit Weihnachten. Das leer …
Wieder Brandstiftung im „Hotel Pazific“ Ottobrunn
Wieder kentert ein Boot auf der Isar: Mann wird durch Wehr gezogen - Pärchen sitzt fest
In der Isar vor dem Großhesseloher Wehr sind drei junge Leute mit einem Schlauchboot gekentert. Ein 26-Jähriger wurde samt Boot durchs Wehr gezogen, ein Pärchen rettete …
Wieder kentert ein Boot auf der Isar: Mann wird durch Wehr gezogen - Pärchen sitzt fest
Aktion in Haar: Mini-Rampen aus Lego machen auf Rollstuhl-Hindernisse aufmerksam
Für Rollstuhlfahrer sind selbst kleine Stufen ein Hindernis. Mit kunterbunten Lego-Rampen macht eine Haarerin nun auf dieses Problem aufmerksam. Eine Mitstreiterin hat …
Aktion in Haar: Mini-Rampen aus Lego machen auf Rollstuhl-Hindernisse aufmerksam

Kommentare