+
Wie ein Würfel sieht das Gebäude aus.

Sender baut neues Sportsendezentrum in Unterföhring

Sky: Bundesliga aus dem Würfel

Unterföhring – Ein neues Sportsendezentrum baut der Pay-TV-Sender Sky derzeit in Unterföhring. Dann gibt's Fußball aus einem Würfel.

Die Renovierung des bestehenden quaderförmigen Gebäudes startete im Juni, bis zum Sommer 2017 soll „The Cube“ fertig sein. Der Name, zu deutsch „Würfel“, ist der Architektur des Gebäudes geschuldet. 

Darin sollen zwei neue Studios sowie 250 Quadratmeter Fläche für die Bundesliga-Konferenz entstehen. Alle „für den Live-Sport auf Sky relevanten Inhalte“ werden dann im „Cube“ produziert: die UEFA Champions League ebenso wie die Sendung „Alle Spiele, alle Tore“. 

Das Gebäude hat eine Fläche von 1700 Quadratmetern. Die konkreten Kosten nennt Sky nicht, gibt aber an, dass sie im zweistelligen Millionenbereich liegen. Im Sportsendezentrum werden „über 90 neue Arbeitsplätze geschaffen“, sagt Unternehmenssprecherin Julia Buchmaier. 40 feste sowie 50 bis 80 Freelancer-Stellen. 

Bislang werden die Sportsendungen bis auf Sky Sport News HD und den Vor-Ort-Produktionen „noch bei der Plazamedia in Ismaning produziert“, sagt Buchmaier. Nun soll dieser Bereich näher an die Zentrale in der Medienallee verlagert werden. Im Sommer nächsten Jahres soll der Probebetrieb starten, für Juli 2017 sind laut Sky bereits erste Produktionen geplant.

sta

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bakterien im Trinkwasser: Bürger beklagen mangelhafte Informationspolitik
Bei einer Routinekontrolle entdeckten die Stadtwerke Bakterien im Trinkwasser. Das war vor drei Wochen, seitdem wird gechlort. Die Bürger wurden allerdings nicht darüber …
Bakterien im Trinkwasser: Bürger beklagen mangelhafte Informationspolitik
Die Jagd nach den Bakterien
Seit drei Wochen wird das Wasser in Unterschleißheim geklärt. Und das bleibt so bis Mitte Oktober. 
Die Jagd nach den Bakterien
Vergewaltigung in Höhenkirchen: Er war der Einzige, der half
Fünf Tage nach der Vergewaltigung einer 16-Jährigen in Höhenkirchen-Siegertsbrunn hat die Polizei den dritten Mittäter festgesetzt. Ein Zeuge schildert die dramatischen …
Vergewaltigung in Höhenkirchen: Er war der Einzige, der half
Unterhaching lässt Luft prüfen
Es liegt was in der Luft. Oder? Das will Unterhaching mit einer Schadstoffmessung herausfinden - und damit Argumente für den Autobahn-Lärmschutz sammeln.
Unterhaching lässt Luft prüfen

Kommentare